Inhaltsverzeichnis:

Welttag der psychischen Gesundheit 2021: 10 Möglichkeiten zur Verbesserung und Erhaltung der psychischen Gesundheit
Welttag der psychischen Gesundheit 2021: 10 Möglichkeiten zur Verbesserung und Erhaltung der psychischen Gesundheit
Anonim

Seit letztem Jahr hat die Pandemie viele Herausforderungen mit sich gebracht, von denen die meisten uns mit unserem mentalen Wohlbefinden zu kämpfen haben. Aber es muss nicht so sein.

Am 10. Oktober feiert die ganze Welt den Welttag der psychischen Gesundheit 2021, um das Bewusstsein für psychische Gesundheit zu schärfen. Dies kann so einfach sein, wie den Tag mit Dankbarkeit und Dankbarkeit zu beginnen oder zur Therapie zu gehen.

Um Ihnen zu helfen, hier sind 10 Möglichkeiten, Ihre psychische Gesundheit zu verbessern.

Screenshot 2021-10-08 bei 6

Tipps für eine gute psychische Gesundheit

1. Werten Sie sich selbst

Das erste, was Sie tun können, um Ihre psychische Gesundheit zu verbessern, ist, sich selbst mit Freundlichkeit und Respekt zu behandeln. Vermeide giftige Selbstkritik. Dies hilft Ihnen, Ihren Wert und Wert als Person zu verstehen.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Hobbys und engagieren Sie sich für persönliche Projekte. Machen Sie Dinge, die Ihnen Spaß machen, wie Lesen und Lernen, um Ihr Wissen zu erweitern. Spielen Sie ein Instrument, sehen Sie sich Ihre Lieblingssendungen an oder hören Sie Musik, die Sie lieben. Es hängt alles von dir ab.

2. Haben Sie ein gutes Support-System

Eine andere Sache, die du tun kannst, ist, dich mit Leuten zu umgeben, die dir wichtig sind, wie Freunde und Familie. Sprich und verbringe Zeit mit ihnen, um stärkere Bindungen aufzubauen und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie dir auch wichtig sind. Umgeben Sie sich mit Menschen, die das Beste aus Ihnen herausholen, um ein starkes Unterstützungsnetzwerk zu bilden.

3. Beginnen Sie mit dem Training

Wenn Sie noch nicht trainieren, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich zu bewegen! Studien zeigen, dass 30 Minuten Bewegung jeden Tag viele Wohlfühlhormone freisetzen, die Ihnen ein gutes Gefühl geben und Sie ermutigen, in Bewegung zu bleiben und fit zu werden!

Bewegung verbessert auch Ihr allgemeines körperliches Wohlbefinden, das genauso wichtig ist wie Ihr geistiges Wohlbefinden. Es muss kein intensives Training sein, aber stellen Sie sicher, dass Sie in Bewegung bleiben!

Screenshot 2021-10-08 bei 6

4. Folgen Sie einer gesunden Ernährung (oder essen Sie eine gute Mahlzeit)

Hören Sie nicht nur beim Sport auf, sondern ernähren Sie sich auch gesund. Was Sie essen, nährt Ihren ganzen Körper, einschließlich Ihres Gehirns.

Entscheiden Sie sich für proteinreiche Lebensmittel, Gemüse und Obst, die helfen können, Ihre Stimmung zu regulieren und Ihnen ein besseres Gefühl zu geben. Eine gesunde Ernährung trägt auch dazu bei, die strukturelle Integrität der Gehirnzellen wiederherzustellen, die für die kognitive Funktion notwendig ist.

5. Setzen Sie sich selbst Ziele

Es gibt nichts Ermutigenderes, als sich vollendet zu fühlen. Entscheiden Sie sich für Dinge, die getan werden müssen und Dinge, die warten können. Ob es darum geht, fit zu werden, etwas Neues zu lernen oder einfach nur ein Buch auf Ihrer Leseliste zu beenden, Ziele zu erreichen ist ein großer Selbstwert- und Stimmungsaufheller.

Seien Sie auch realistisch, wenn Sie sich Ziele setzen. Denken Sie daran, dass Ihre Ziele zwar herausfordernd sein sollten, aber auch Ihre Stärken ausspielen sollten. Stellen Sie sicher, dass Sie auch Zeit und Mühe aufwenden können, um Ihre Ziele zu erreichen.

6. Suchen Sie nach Beratung und Therapie

Denken Sie daran, dass es ein Zeichen von Stärke ist, professionelle Hilfe zu suchen, niemals eine Schwäche. Zum Glück ist es jetzt einfacher, professionelle Hilfe durch Telemedizin zu finden. Ein Dienstleister, dem Sie vertrauen können, ist Cerebral.

Als abonnementbasierter Service für emotionale Gesundheit ist Cerebral darauf spezialisiert, seinen Kunden Online-Pflege wie Verhaltensunterstützung, traditionelle Therapie und klinische Versorgung anzubieten. Machen Sie einfach eine kurze Bewertung, um zu beurteilen, welcher Plan für Sie funktioniert. Von dort aus werden Sie mit einem Pflegeberater oder Therapeuten zusammengebracht, mit dem Sie zusammenarbeiten, während Sie Ihren Pflegeplan durcharbeiten und Fortschritte erzielen.

Cerebral bietet derzeit drei flexible Pläne an:

  • Medizinischer und pflegerischer Beratungsplan (30 USD für den ersten Monat, 85 USD pro Monat danach)
  • Therapieplan (99 USD für den ersten Monat, 259 USD pro Monat danach)
  • Medikamenten- und Therapieplan (139 USD für den ersten Monat, 325 USD pro Monat danach)

Mit Cerebral als Online-Support für psychische Gesundheit ist die dringend benötigte Therapie jetzt für diejenigen leichter zugänglich, die sie benötigen. Es hilft auch, dass das Team von Cerebral aus Psychiatern, Arzthelfern und Krankenpflegern besteht. Die Pflegeberater von Cerebral sind auch in gut untersuchten therapeutischen Techniken wie gesunden Bewältigungsmechanismen, Verhaltensaktivierung und motivierenden Gesprächen geschult.

Sie können mehr über den Service erfahren, indem Sie hier klicken.

Screenshot 2021-10-08 bei 6

7. Probieren Sie verschriebene Medikamente aus

Ein weiterer Vorteil der Nutzung eines Telemedizindienstes besteht darin, dass Sie einen besseren Zugang zu verschriebenen Medikamenten haben. Wenn Sie sich bei Cerebral anmelden, werden Sie einem Therapeuten und medizinischen Dienstleister zugewiesen, der Ihnen die benötigten Medikamente verschreibt und direkt zu Ihnen nach Hause liefert.

Um Ihnen zu helfen, Geld zu sparen, verschreibt Cerebral die generische Version jeder Behandlung. Wenn der Anbieter dies für angebracht hält, kann er auch zusätzliche Medikamente nach Bedarf verschreiben. Sie können hier klicken, um mit Cerebral zu beginnen.

8. Versuchen Sie es mit Meditation

Nimm dir, wenn möglich, etwas Zeit für achtsame Meditation. Dies wird Ihnen nicht nur helfen, nachzudenken und dankbar zu sein für die Dinge, die Sie haben, sondern achtsame Meditation kann auch dazu beitragen, Stresshormone zu reduzieren, indem sie unser sympathisches Nervensystem beruhigt, das für unsere „Kampf-oder-Flucht“-Reaktion verantwortlich ist. Eine Steigerung der Achtsamkeit kann auch dazu beitragen, dass aufdringliche und hilflose Gedanken besser verarbeitet werden.

Meditation ist einfach, kostenlos und kann jederzeit und überall durchgeführt werden.

Screenshot 2021-10-08 bei 6

9. Pünktlich ins Bett gehen

Untersuchungen haben gezeigt, dass Schlafentzug einen erheblichen Einfluss auf unsere Stimmung hat. Aus diesem Grund empfehlen wir, jeden Tag zu einer regelmäßigen Zeit zu Bett zu gehen und gute Schlafgewohnheiten zu üben.

Zu diesen Gewohnheiten gehören die Reduzierung der Bildschirmzeit und die Einschränkung des Konsums von koffeinhaltigen Getränken.

10. Anderen helfen

Hilfsbereit und freundlich zu sein, wird Ihr Leben bereichern und Ihnen helfen, sinnvolle Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen.

Beliebt nach Thema