Inhaltsverzeichnis:

Wie effektiv ist die erste Impfung des Pfizer- oder Moderna-Impfstoffs?
Wie effektiv ist die erste Impfung des Pfizer- oder Moderna-Impfstoffs?
Anonim

Da die COVID-19-Impfstoffe mehr Menschen im ganzen Land erreichen, haben einige Leute gefragt: Könnten wir die zweite Dosis der Pfizer- und Moderna-Impfstoffe verschieben, damit mehr Menschen schneller geimpft werden können? Und wie sicher bin ich nach meiner ersten Dosis?

Als Immunologe höre ich diese Frage häufig. Die Antwort ist, dass eine Einzeldosis sehr effektiv ist – ich würde jedoch hinzufügen, dass Sie trotzdem beide Dosen erhalten sollten. Das Thema ist jedoch nicht nur für Ihre persönliche Gesundheit wichtig, sondern auch für die Gesundheit des Landes, da die Staats- und Regierungschefs herausfinden, wie sie sicherstellen können, dass für jeden, der einen will, genügend Impfstoff zur Verfügung steht.

Gute Nachrichten aus dem Ausland

Eine kürzlich in Israel durchgeführte Studie hat gezeigt, dass eine Einzeldosis des Pfizer-COVID-19-Impfstoffs hochwirksam ist, bis zu 85 %.

Das Sheba Medical Center berichtete über seine Erfahrungen mit der Impfung seiner fast 10.000 Mitarbeiter mit dem Pfizer COVID-19-Impfstoff. Die Impfung dort begann am 19. Dezember 2020, was mit der dritten COVID-19-Welle in Israel zusammenfiel. Die Forscher suchten nach der Reduktionsrate der SARS-CoV-2-Infektion und der COVID-19-Erkrankung nach der Impfung. Bis zum 24. Januar 2021 erhielten dort 7.214 Beschäftigte im Gesundheitswesen eine erste Dosis und 6.037 die zweite Dosis.

Insgesamt gab es zwischen dem 19.12.2020 und dem 24.01.2021 170 Infektionsfälle. Davon waren 89 Personen oder 52 % ungeimpft; 78 Personen oder 46% wurden nach der ersten Dosis positiv getestet; und drei oder 2% wurden nach der zweiten Dosis positiv getestet.

Dies steht im Einklang mit einer erneuten Analyse der klinischen Phase-3-Studiendaten, die 2020 im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden. In dieser Studie umfasste der 52-prozentige Schutz durch die erste Dosis Infektionen, die in den ersten 10 Tagen nach der Impfung auftraten, als man nicht erwarten würde, dass der Impfstoff Zeit hatte, schützende Anti-Spike-Antikörper zu bilden.

Anhand der Daten aus der veröffentlichten Studie zum Pfizer-Impfstoff stellte Public Health England fest, dass die Wirksamkeit des Impfstoffs 15-21 Tage nach Dosis 1 bei 89 % lag – und vor Dosis 2 am 21. Tag. Die Spanne lag zwischen 52 % und 97 %. Für die Tage 15-28 oder bis zur ersten Woche nach der zweiten Dosis wurde der Schutz durch die erste Dosis auf 91 % geschätzt. Die Spanne hierfür lag zwischen 74 % und 97 %. Es ist nicht zu erwarten, dass eine zweite Dosis innerhalb dieser Zeit Immunität verleiht.

Endeffekt

Was wissen wir also? Das Centers for Disease Control and Prevention fordert die Menschen auf, beide Dosen des Pfizer- und des Moderna-Impfstoffs zu erhalten. Sie sollten beruhigt sein, dass Sie selbst nach einer Einzeldosis eines dieser Impfstoffe ein sehr hohes Maß an Schutz haben, nachdem Ihr Körper etwa eine Woche Zeit hat, um eine Immunität aufzubauen. Die geplante zweite Dosis dieser Impfstoffe macht sie noch wirksamer, aber in einer Zeit, in der die Impfstoffvorräte begrenzt sind, gibt es viel zu sagen, um die erste Dosis für die meisten Menschen zu priorisieren.

William Petri, Professor für Medizin, University of Virginia

Beliebt nach Thema