Können die mRNA-Impfstoffe die DNA verändern?
Können die mRNA-Impfstoffe die DNA verändern?
Anonim

Coronaviren reichen von der Erkältung bis hin zu schwereren Infektionen wie SARS (SARS-CoV) und MERS (MERS-CoV) und dem aktuellen Covid-19 (SARS-CoV-2). Noch gibt es keinen von der FDA zugelassenen Impfstoff zur Vorbeugung von Coronavirus-Infektionen. Beide haben eine FDA-Notfallgenehmigung.

Zwei der in den USA erhältlichen Covid-19-Impfstoffe verwenden die Messenger-RNA-Technologie, um die Symptome einer Covid-19-Infektion zu verhindern oder zu reduzieren. Diese mRNA-Impfstofftechnologie ist neu; die Folgen einer veränderten DNA, falls vorhanden, sind unbekannt. Andere, darunter die CDC, sagten jedoch, dass das Virus nicht mit der DNA interagieren würde.

Andere Wissenschaftler glauben, dass mRNA-Impfstoffe in die DNA eindringen und diese dauerhaft verändern können. Wie DNA-Impfstoffe verwenden RNA-Impfstoffe einen Teil des genetischen Codes des Virus, um das Immunsystem zur Reaktion zu bringen.

Ein Artikel, der sich derzeit im Preprint befindet (noch nicht von Experten begutachtet), diskutiert eine Laborstudie, in der einige Stücke von Covid-19-RNA in DNA umgewandelt und dann in menschliche Chromosomen integriert wurden.

Medical Daily sprach mit Hauptautor Dr. Rudolf Jaenisch. Ein Professor für Biologie am MIT, Dr. Jaenisch, führte das erste Experiment durch, das bewies, dass genetische Defekte bei Nagetieren korrigiert werden können. Derzeit arbeitet er an Parkinson, Alzheimer, Autismus und Krebs beim Menschen. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Wolf-Preis für Medizin.

MD: Zeigt Ihre aktuelle Studie, dass die Covid-19-mRNA-Impfstoffe die DNA des Menschen schädigen können?

Dr. Jaenisch: Keine wirklichen Beweise für Schäden. Die mRNA kann in die DNA integriert und möglicherweise exprimiert werden, aber es gibt keinen direkten Beweis dafür.

MD: Wenn die mRNA-Impfstoffe in die menschliche DNA integriert werden können, was könnte dies für die Zukunft bedeuten?

Dr. Jaenisch: Es wird eine bahnbrechende Technologie sein. Es wird die Art und Weise verändern, wie Krankheiten behandelt werden.

MD: Wie werden mRNA- oder DNA-Impfstoffe die Behandlungen verändern?

Dr. Jaenisch: Diese mRNA-Covid-19-Impfstoffe zeigen erstmals die Sicherheit und Wirksamkeit dieser Therapieform. Wenn es genügend Beweise dafür gibt, dass diese Technologie sicher und wirksam ist, hat dies ein enormes Potenzial für zukünftige Therapien zur Behandlung vieler Krankheiten.

Die Arbeit des Labors Jaenisch könnte auch erklären, warum Patienten, die sich von Covid-19 erholt haben, auch Monate später noch positiv auf die Krankheit getestet werden, so ein ABC-Nachrichtenbericht. Wenn das Virus die DNA dieser Patienten verändert, könnte seine genetische Information immer noch aktiv sein. Das Jaenisch-Labor fand heraus, dass das Virus ein Enzym namens LINE-1 verwendet, um wieder in die Zelle zu gelangen, um sich zu replizieren. LINE-1 ist im menschlichen Genom leicht verfügbar.

Ob mRNA-Impfstoffe die DNA verändern könnten, hält Dr. Jaenisch für eine gute Sache. Er glaubt auch, dass diese neue Technologie den Weg zu bahnbrechenden Behandlungen für viele Krankheiten ebnen wird, von denen Menschen betroffen sind. Da Dr. Jaenisch seit Jahrzehnten DNA bei Krebs und neurologischen Erkrankungen untersucht, ist das, was er denkt, wahrscheinlich mehr, als die meisten von uns wissen.

Beliebt nach Thema