Ein abschwellendes Nasenmittel braucht eine bessere Verpackung: FDA
Ein abschwellendes Nasenmittel braucht eine bessere Verpackung: FDA
Anonim

Niemand mag es, eine verstopfte Nase zu haben, aber eine neue Warnung der FDA ermutigt Hersteller von rezeptfreien Nasenabschwellmitteln, ihre Produkte manipulationsfrei zu machen. Die FDA warnt vor einem übermäßigen Gebrauch von Benzedrex, dem Markennamen für das nasale abschwellende Propylhexedrin.

Propylhexedrin ist bei bestimmungsgemäßer Anwendung sicher und rezeptfrei erhältlich. Die FDA warnt jedoch davor, dass der Benutzer bei unsachgemäßer Verwendung auftreten kann

„… schneller oder anormaler Herzrhythmus, Bluthochdruck und Paranoia können zu Krankenhausaufenthalt, Behinderung oder Tod führen.“Laut einer Mitteilung der Behörde gibt es vermehrt Berichte über den Missbrauch von Propylhexedrin.

Propylhexedrin kann verwendet werden, um high zu werden. Propylhexedrin ist kein Amphetamin, aber es kann ein bisschen wie eines wirken, und laut dem Laguna Treatment Hospital, einem Rehabilitationszentrum in Kalifornien, ist Propylhexedrin Methamphetamin chemisch sehr ähnlich. Es gibt Berichte über Menschen, die an dem Missbrauch von Propylhexedrin und der Kombination mit anderen Verbindungen zur intravenösen Injektion gestorben sind.

Um Missbrauch zu verhindern, fordert die FDA die Hersteller auf, „Änderungen am Produktdesign in Betracht zu ziehen, die die sichere Verwendung unterstützen“, Dinge, die es den Menschen erschweren würden, das Gerät zu manipulieren. Sie ermutigten die Hersteller auch, die Menge an Propylhexedrin in jedem einzelnen Inhalator zu reduzieren.

Nach Angaben des Laguna Treatment Hospital müssen Menschen, die die Nasenabschwellungsmittel missbrauchen, oft die Wirkstoffe aus der Verpackung nehmen und vor dem Missbrauch verarbeiten. Die FDA berichtet, dass es kein Medikament gibt, das die Wirkung von Propylhexedrin umkehren kann, sodass nur die nachteiligen Symptome behandelt werden können.

Sabrina Emms ist Wissenschaftsjournalistin. Sie begann als Praktikantin bei einem Gesundheits- und Wissenschafts-Podcast des öffentlichen Rundfunks in Philadelphia. Davor arbeitete sie als Forscherin und untersuchte die Art und Weise, wie Knochen gebildet werden.

Beliebt nach Thema