Käserückruf deckt jetzt 26 Staaten ab
Käserückruf deckt jetzt 26 Staaten ab
Anonim

Letzten Monat haben wir über eine FDA-Warnung und einen Rückruf zu weichen Käsesorten im hispanischen Stil von El Abuelito Cheese berichtet. Der Rückruf wurde inzwischen ausgeweitet und umfasst mehr Produkte und mehr Staaten.

Wieso den?

Diese El Abuelito-Produkte wurden mit einem Ausbruch von Listerien in mehreren Staaten in Verbindung gebracht, dem Keim, der mit einer Lebensmittelvergiftung in Verbindung gebracht wird. Der Ausbruch hat 11 Menschen in vier Bundesstaaten krank gemacht. Zehn wurden ins Krankenhaus eingeliefert, einer starb.

Eine Infektion mit Listerien ist besonders gefährlich für Personen, die schwanger sind, über 65 Jahre alt sind oder ein geschwächtes Immunsystem haben, da sie ein höheres Risiko haben, eine Infektion zu entwickeln.

Listerien können in Ihrem Kühlschrank überleben. Es lässt sich auch leicht verteilen, daher empfiehlt die FDA eine gründliche Reinigung Ihres Kühlschranks und überall dort, wo der Käse hingestellt wurde – Arbeitsplatte, Couchtisch und so weiter.

Um welche Produkte handelt es sich?

Am 27.02. wurden alle El Abuelito Queso Fresco mit Verfallsdatum bis 28.03.21, Quesillo mit Verfallsdatum bis 16.04.21 und Requeson mit Datum bis 14.03.21 zurückgerufen. Queso fresco ist ein weicher Frischkäse, der oft in mexikanischen Gerichten verwendet wird, während Quesillo Mozzarella oder Streichkäse ähnelt und Requeson in etwa Ricotta entspricht.

In der neuesten Version schlüsselt die FDA die zurückgerufenen Marken nach Käsesorte auf:

  • Queso Fresko: El Abuelito, Rio Grande, Rio Lindo
  • Quesillo: El Abuelito, El Viejito, El Paisano, El Sabrosito, La Cima, Quesos Finos, San Carlos, Ideal Brands
  • Anfrage: El Abuelito, El Viejito

El Abuelito verkauft diese Produkte auch im Großhandel und in Großmengen, sodass Ihr lokales Geschäft sie möglicherweise neu verpacken muss. Wenn Sie in letzter Zeit einen dieser Käsesorten gekauft haben, sollten Sie sich an Ihren Händler wenden, um zu erfahren, ob er El Abuelito in seinen Hausmarken, Fertiggerichten oder anderen Produkten verwendet.

Die Liste der von der FDA vermuteten Einzelhändler finden Sie hier und hier. Diese sind möglicherweise nicht vollständig, daher sollten Sie sich dennoch an Ihr lokales Geschäft wenden, wenn Sie Bedenken haben. Die FDA hat bestätigt, dass betroffene Produkte in Alabama, Connecticut, Florida, Georgia, Iowa, Illinois, Indiana, Kansas, Kentucky, Massachusetts, Maryland, Michigan, Minnesota, Missouri, Mississippi, North Carolina, New Jersey, New York, Nebraska vertrieben wurden, Ohio, Pennsylvania, Rhode Island, South Carolina, Tennessee, Virginia und Wisconsin.

Andere Produkte von El Abuelito, einschließlich El Abuelito Meat, Inc., Panela-Käse, Cotija-Käse, Mol, Crema Centroamericana und Crema Mexicana do NICHT dieselben Einrichtungen verwenden und sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

Was sollte man tun?

Jegliche Verwendung betroffener Produkte sollte sofort eingestellt und alle Behälter oder Oberflächen, die mit dem Produkt in Kontakt gekommen sein könnten, gründlich gereinigt werden. Wenn Sie Käse dieser Art haben und sich nicht sicher sind, ob sie von der Marke El Abuelito sind, empfiehlt die FDA, sie wegzuwerfen und zu reinigen, als ob sie betroffen wären.

Die FDA hat auch diese CDC-Richtlinien für die ordnungsgemäße Reinigung Ihres Kühlschranks oder anderer Gegenstände oder Oberflächen, die möglicherweise kontaminiert wurden, geteilt: Auf der CDC-Website finden Sie detailliertere Anweisungen.

  1. Werfen Sie zurückgerufene Lebensmittel weg
  2. Leeren Sie Ihren Kühlschrank
  3. Abnehmbare Teile waschen
  4. Reinigen und desinfizieren Sie das Innere des Kühlschranks mit Seife und Wasser

    (optional) Mischen Sie 1 Esslöffel flüssiges Bleichmittel in 1 Gallone Wasser für einen zweiten Durchgang zur Desinfektion Ihres Kühlschranks.

  5. Regale, Schubladen und Lebensmittel zurückgeben

Beliebt nach Thema