Sie haben noch nicht gehört, wann OTC-Hörgeräte ankommen? Hat auch kein anderer
Sie haben noch nicht gehört, wann OTC-Hörgeräte ankommen? Hat auch kein anderer
Anonim

Du rufst deinen Lieblingsonkel an, um ihm alles Gute zum Geburtstag zu wünschen und er sagt: „Was? Sprich!“Du sagst es noch einmal lauter und er sagt: „Wer ist das?“Sie verbringen den Rest Ihres Anrufs damit, zu schreien, sich verständlich zu machen und sich zu fragen, warum er kein Hörgerät bekommt. Wenn er wie viele Amerikaner ist, ist der Grund einfach: Kosten.

Hörgeräte sind für viele Menschen unerschwinglich, insbesondere für Personen mit festem Einkommen. Kunden zahlen durchschnittlich 2372 US-Dollar für ein einzelnes Hörgerät, das voraussichtlich etwa drei Jahre hält. Medicare übernimmt keine der Kosten und die meisten privaten Versicherer auch nicht.

Aus diesem Grund haben die Senatoren Elizabeth Warren, Chuck Grassley, Maggie Hassan und Johnny Isakson den Over-the-Counter Hearing Aid Act eingeführt, der 2017 in einer seltenen Show der Überparteilichkeit unterzeichnet wurde. Dies bedeutete, dass die FDA zum ersten Mal darauf hinarbeiten würde, rezeptfreie Hörgeräte zu regulieren und zuzulassen. Ähnlich wie bei einer Lesebrille könnten diese Hörgeräte in Drogerien und Lebensmittelgeschäften zu viel niedrigeren Preisen verkauft werden, als Sie bei einer Bestellung über einen Audiologen erhalten würden.

Verspätete Entscheidung

Die FDA musste ihre vorgeschlagenen Vorschriften bis zum 18. August 2020 veröffentlichen, tat dies jedoch nicht, angeblich unter Berufung auf sich ändernde Prioritäten während der Pandemie.

Das ist für die Senatoren, die das vorgeschlagen haben, nicht akzeptabel. In ihrem Brief vom 13. November 2020 an den FDA-Kommissar Stephen M. Hahn, MD, schreiben die Senatoren Warren und Grassley: „Die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus auf die Prioritäten und die Arbeitsbelastung der Behörde können nicht hoch genug eingeschätzt werden, und wir schätzen die anhaltenden Bemühungen der FDA, darauf zu reagieren dieser globalen Krise, die so viele Amerikaner tief getroffen hat. Trotz der Pandemie ist Hörverlust jedoch weiterhin ein Problem für Millionen von Amerikanern, und wir glauben, dass die FDA auch die Erteilung der OTC-Hörgerätevorschriften im Einklang mit dem Gesetz zu einer Priorität machen muss. Wir bitten die Agentur respektvoll, die vorgeschlagene Regel unverzüglich freizugeben.“

Der Umfang des Problems

Wenn Sie nicht gut mit anderen kommunizieren können, sind Sie anfälliger für Gefühle der Isolation und Depression. Beides sind bereits große Themen für Senioren. Hörverlust beeinträchtigt die Lebensqualität und betrifft 1 von 3 Personen über 65 und 2 von 3 Personen über 75 Jahren.

Doch nur 14 Prozent der Schwerhörigen verwenden Hörgeräte.

Technologie wechseln

Hörgeräte haben in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht; Whisper verwendet künstliche Intelligenz, um sich beispielsweise an unterschiedliche Geräuscheinstellungen anzupassen, und moderne Hörgeräte sind jetzt kleiner und weniger auffällig als ihre älteren, rückkopplungsrauschenden Gegenstücke. Viele verwenden jetzt drahtlose Technologie, um sich direkt mit Telefonen, Fernsehern und anderen Geräten zu verbinden, sodass Audiosignale direkt an das Hörgerät geleitet werden. Neuere Hörgeräte enthalten oft auch wiederaufladbare Batterien, anstatt sich auf Einwegbatterien zu verlassen.

Was diese Geräte im Internet angeht …

Es gibt bereits Geräte, die als OTC-Hörgeräte vermarktet werden, aber alle, die sich selbst nennen, verstoßen gegen das Gesetz. Diese Geräte sind derzeit nicht reguliert und sollen als „Personal Sound Amplification Products“(PSAPs) bezeichnet werden. PSAPs sind für Personen ohne Hörverlust gedacht, die nur gelegentlich die Lautstärke erhöhen möchten, z. Die FDA sagt, dass Menschen mit Hörverlust immer einen Fachmann konsultieren sollten.

Aber gibt es einen Haken bei OTC-Geräten?

Die Audiologin Rachel Raphael, MA, CCC-A, sagt gegenüber Medical Daily, dass es hier eine Mischung aus Gut und Böse gibt. „Ja, sie werden viel billiger sein und eine Verstärkung in die Ohren von mehr Menschen bringen, aber sie werden nicht perfekt sein oder mit der Anpassung, Anpassung, Beratung und TLC geliefert werden, die wir Audiologen bieten. Unsere Preise sind hoch, da wir einen "Bündelpreis" berechnen (hochwertige und neueste Hardware für Hörgeräte, gebündelt mit Anpassung, Anpassung, Reparatur, Ersatz bei Verlust, Fehlerbehebung, Reinigung und Lieferung von Ersatzteilen wie Domes, Batterien, Filter usw.). über die Lebensdauer des Hörgeräts).“

Sie sagt, dass einige Spender ihre Preisstrategien überdenken und den Preis von Hörgeräten aus dem Servicepaket und den Bürobesuchen „entbündeln“, um mit den niedrigeren Preisen zu konkurrieren, die OTC anbieten kann.

Das Mitnehmen

„Letztendlich werden die OTC-Hörgeräte für manche Menschen von Vorteil sein, aber nicht für komplexere Anpassungsfälle und nicht für schwere/schwere Hörverluste und ungewöhnlich geformte Gehörgänge – für die maßgeschneiderte Hörgeräte besser geeignet sind“, sagt Raphael.

Trotz der Verzögerung ist davon auszugehen, dass im Jahr 2021 OTC-Hörgeräte in den Geschäften erhältlich sind.

Jenna Glatzer ist Autorin oder Ghostwriterin von mehr als 30 Büchern, darunter die autorisierte Biografie von Céline Dion.

Beliebt nach Thema