Das Geheimnis des haitragenden Falken lösen
Das Geheimnis des haitragenden Falken lösen
Anonim

Kürzlich kursierte in den sozialen Medien ein Video, das wie ein Falke aussah, der einen kleinen Hai trug, die Leute von überall her begeisterte und viel mehr wunderte, wie es überhaupt möglich war. Aber war es wirklich das, was wir dachten?

Das Geheimnis des haitragenden Falken lösen

Wenn Sie in letzter Zeit während der Sperrung des Coronavirus Ihre Zeit in sozialen Medien verbracht haben, haben Sie wahrscheinlich ein im Umlauf befindliches Video gesehen, das aussieht wie ein Falke, der über einen Strand fliegt, während er einen Hai trägt, der um seine Befreiung kämpft. Das Video wurde von der in Tennessee lebenden Ashley White aus dem 117. Ein Benutzer twitterte sogar, dass es dem Hai wahrscheinlich sehr peinlich sei, sich in einer solchen Situation zu befinden. Tatsächlich erregte das Video sogar die Aufmerksamkeit von The Asylum, dem Studio hinter dem Film-Franchise "Sharknado", das twitterte: "Wie viele von euch wussten, dass als nächstes ein Sharknado kommt?"

War es tatsächlich ein Falke, der einen Hai trug? Aufgrund des kurzen Videos ist es natürlich ziemlich schwer zu erraten. Aber das hielt Leute und Experten nicht davon ab, zu raten. Einige sagten, es sei wahrscheinlich ein Adler, was plausibel ist. Dann gibt es einige, die sagten, es könnte sich um einen Kondor handeln, obwohl er sich auflöst, da Kondore kein Raubvogel sind.

Und jetzt stimmte die Mehrheit der Twitter-Nutzer zu, dass es sich höchstwahrscheinlich um einen Fischadler handelte, der einen Ladyfish (oder Elops) trug, und nicht auf einen Hai. Von den lateinischen Wörtern "os" für Knochen und "frango" für Bruch kommend, werden Fischadler auch Seefalken oder Fischfalken genannt. Sie sind große Raubvögel, die sich normalerweise von Fischen ernähren und eine kosmopolitische Reichweite haben. Darüber hinaus sind Fischadler auch "Indikatorarten", was bedeutet, dass die Fische dort höchstwahrscheinlich krank oder vergiftet sind, wenn sie ein Gebiet verlassen.

Also los geht's, es ist kein Falke, der einen Hai trägt. Das bedeutet jedoch nicht, dass es dem Fisch nicht peinlich ist, dort zu sein. Wir können nur vermuten.

Beliebt nach Thema