Inhaltsverzeichnis:

Justin Caldbeck von Binary Capital: Was ich beim Spielen von Duke Basketball über Unternehmertum gelernt habe
Justin Caldbeck von Binary Capital: Was ich beim Spielen von Duke Basketball über Unternehmertum gelernt habe
Anonim

Als ich in der Saison 1998-1999 zum Duke Blue Devils Herren-Basketballteam ging, erreichte ich etwas, das die nationalen Medien für fast unmöglich hielten. In Anbetracht der Liste der zukünftigen NBA-Stars im Blue Devils-Team schien es lächerlich, dass ich, ein studentischer Manager für die Basketballmannschaft noch ein Jahr zuvor, die Chance bekommen würde, auf demselben Platz zu spielen wie diejenigen, die ausgespäht wurden, und sorgfältig ausgewählt für dieses national anerkannte Team; aber trotzdem war ich da, schnürte meine Turnschuhe und zog mit den besten das blau-weiße Trikot an.

Während die Medien nur die wundersame Geschichte eines Nicht-Stipendiaten sahen, der es in die Duke-Basketball-Liste schaffte, war die ganze Arbeit, Planung und Vorbereitung, die darin steckten, nicht zu sehen dieses Kunststück zu erreichen. Die Lektionen und Mentalitäten, die ich in die Praxis umgesetzt habe, um mein Ziel zu erreichen, das Team zu bilden, waren die gleichen Lektionen und Mentalitäten, die ich während meiner gesamten Zeit im Team kultiviert und perfektioniert habe, als ich in der fein abgestimmten Maschine von Blue Devils Basketball arbeitete. Und doch habe ich diese Lektionen und Mentalitäten noch einmal genutzt, als ich Binary Capital gründete und meine unternehmerische Reise begann.

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass meine Zeit als Teil von Dukes Basketballteam mir einige wichtige Lektionen gelehrt hat, aber darüber hinaus hat mir die Erfahrung die Möglichkeit gegeben, in einem der effizientesten Teams zu arbeiten, die man jemals erreichen kann, unter einem von die besten Trainer, die je gelebt haben. Diese einzigartige Kombination kam zu einem entscheidenden Punkt in meinem Leben und hat dazu geführt, dass die wertvollen Lektionen, die ich gelernt habe, eine nachhaltige und substanzielle Wirkung haben. Im Folgenden sind einige der Praktiken aufgeführt, die ich sowohl im Unternehmertum als auch in der Teamarbeit am nützlichsten fand.

Zeit, die Sie mit der Planung verbringen, ist nie Zeitverschwendung

Alle Talente der Welt werden ohne einen soliden Plan absolut vergeudet. Es ist ein weit verbreitetes Thema in der Unternehmenswelt, dass jemand mit einer großartigen Idee scheitert, weil er keinen soliden oder manchmal überhaupt keinen Plan hat. Auch wenn es eine kleine Stimme in Ihnen geben mag, die Ihnen sagt, dass die Zeit, die Sie mit der Planung verbringen, Zeitverschwendung ist, weil sie nicht generativ ist, ist diese Stimme falsch. Planung steigert immer den Erfolg eines Projekts, unabhängig von Bereich und Größe. In der Planungsphase eines jeden Projekts treten zum ersten Mal Fehler und Fehlkalkulationen auf, und es ist die Phase, in der diese Fehler absolut ohne Kosten oder Verschwendung behoben werden können. Jede Maschine hat einen Bauplan und jedes durchdachte Projekt braucht einen Plan. Was auch immer Sie erreichen möchten, das Aufschreiben auf Papier wird es realer machen und Sie auf den Weg zur Leistung bringen.

Lassen Sie jeden an seinen Stärken arbeiten

Ein weiteres Beispiel dafür, wie Talent verschwendet werden kann, ist der Versuch, jemanden oder etwas zum Funktionieren zu bringen, ohne zu berücksichtigen, wie seine einzigartigen Macken und Eigenschaften die Situation verändern könnten. Das heißt, die Anerkennung und Flexibilität Ihrer Mitarbeiter und Ihres Arbeitsplatzes ist für die Arbeit als effizientes Team unerlässlich. Ein hilfreiches Zitat, das man sich merken sollte, ist eines von Einstein: „Jeder ist ein Genie. Aber wenn man einen Fisch nach seiner Fähigkeit beurteilt, auf einen Baum zu klettern, wird er sein ganzes Leben lang glauben, dass er dumm ist.“In Bezug auf Basketball hätte Shaquille O’Neal ihn für einen schrecklichen Basketballspieler gehalten, wenn Sie ihn gebeten hätten, Point Guard zu spielen. Um dem unvermeidlichen Blockieren der Arbeit in einer Gruppe entgegenzuwirken, wenn ein Projekt manchmal nicht zusammenkommt, ist es am besten, die Teile zu vermischen, neu zuzuweisen und allen neue Perspektiven zu geben. Dies kann sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne auf verschiedene Weise geschehen, aber der grundlegende Punkt bleibt derselbe: jedem zu ermöglichen, seine Stärken auszuschöpfen. Jeder ist ein Meister in etwas, manchmal braucht es nur eine gute Anstrengung, um herauszufinden, was dieses Etwas ist.

Zeitmanagement ist essenziell

Der Spielplan wird sich immer ändern, je nachdem, wie die Uhr aussieht, und zwei Minuten vor Schluss ist eine ganz andere Mentalität als im ersten Viertel. Mit der Zeit kommt mehr Raum für Kreativität und Verschönerung, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie in ein Gebiet vordringen, das als knallig oder süß angesehen werden könnte. Mit weniger Zeit steigt die Dringlichkeit, aber denken Sie daran, dass manche Leute unter Druck wirklich besser arbeiten (obwohl dies keine Entschuldigung ist, um Aufschub zuzulassen). Unabhängig davon, wie viel Zeit für die Fertigstellung eines Projekts verbleibt, ist es wichtig, sich dieser Zeit bewusst zu sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr gut durchdachter Plan mit der Zeit übereinstimmt, die Ihnen zur Verfügung steht, um diesen Plan abzuschließen, sonst werden Sie ernsthaft enttäuscht.

Lerne zuzuhören und Anweisungen zu nehmen

Basketball ist nur eine Sportart, die auf einzigartige Weise individuelles Talent mit mentaler Fähigkeit und Ausführung verbindet. Während die Spieler alle individuell ihre Routen ablaufen und ihre Schläge machen müssen, sind sie letztendlich alle nur Rädchen in der Arbeitsmaschine des Teams, die die Pläne des Manns ausführen, der alle Spiele anruft, des Trainers. Unter der legendären Anleitung von Coach K zu arbeiten, wird immer eine der Errungenschaften sein, auf die ich am meisten stolz bin, und ich weiß, dass ich nichts von Coach K lernen könnte, wenn ich meine nicht hätte schließen können Mund, öffne meine Ohren und folge Richtungen.

Suchen Sie an unerwarteten Orten, um Erfolg zu haben

Oft verbirgt sich die Antwort auf ein Problem im Blickfeld und ist für uns nur vorübergehend unsichtbar, weil wir in unserer eigenen Denkweise gefangen sind. Versuchen Sie immer, sich in die Lage eines anderen zu versetzen und eine andere Perspektive zu entwickeln. Manchmal ist es der letzte Mann auf der Bank, der das letzte Spiel machen kann, und der Trainer hätte die Lösung nie gesehen, wenn er in seiner alten, tief verwurzelten Denkweise stecken geblieben wäre. Der Erfolg verbirgt sich immer an den Orten, die im Dunkeln liegen oder zu erreichen sind, denn dort haben andere noch nicht gewagt, sie zu betreten.

Beliebt nach Thema