Ist veganes Gras wirklich eine Sache?
Ist veganes Gras wirklich eine Sache?
Anonim

Veganes Gras. Es ist entweder ein Oxymoron oder ein Paradox, weil es keinen Sinn ergibt.

Marihuana ist eine Pflanze, also muss es vegan sein, oder? Und wie kann tierisches Gewebe oder tierisches Zeug in einer Pflanze wachsen? Weed ist keine fleischfressende Pflanze wie die Venusfliegenfalle oder die Kannenpflanze.

Es stellt sich heraus, dass für eine wirklich kleine Minderheit von Cannabiskonsumenten, die auch eingefleischte Veganer sind, veganes Gras die einzige Art von Gras ist, die sie verwenden möchten. Für diese Leute gibt es wirklich einen großen Unterschied zwischen gewöhnlichem Marihuana und veganem Marihuana.

Ein echter Veganer vermeidet Produkte aus tierischen Quellen. Für diese Menschen, die auch Cannabis konsumieren, erfüllt die gewöhnliche Marihuana-Pflanze nicht ihre Kriterien für Veganer.

Wieso den? Denn die meisten Marihuana-Pflanzen werden mit Produkten aus tierischen Quellen gedüngt. Das hast du richtig gelesen.

Vegane Cannabiskonsumenten verwenden nur Gras, das nicht mit organischen Düngemitteln wie Tierdünger, Fledermausguano, Schweineblut, Hühnerblut, Fischdärmen, Wurmabfällen und Knochenmehl gedüngt wurde.

Das Problem ist die Cannabisindustrie und einzelne Marihuanabauern verlassen sich auf diese organischen Nährstoffe, um gesunde Ernteerträge zu erzielen. Giftige chemische Düngemittel gehören der Vergangenheit an und die meisten Marihuana-Anbauer verwenden diese Art von Dünger nicht mehr.

Das ist, was veganes Gras bedeutet.

Die meisten Leute werden es schwer haben, jemanden zu finden, den sie kennen, der so wählerisch ist, nur veganes Gras zu verwenden. Gibt es überhaupt zertifizierte Züchter von veganem Gras? Und woher wissen Käufer, dass ein Gras vegan ist? Wie werden sie darauf testen?

Es ist eine Dose Würmer, aber so ist es in unserer politisch korrekten Gesellschaft, in der Respekt eine wirklich große Sache ist.

Aber die Technologie könnte immer noch Düngemittel erfinden, die weder organisch noch chemisch sind. Auf dem Markt sind derzeit eine Reihe veganer Düngemittel, sowohl vorgefertigte als auch hausgemacht.

Um jedoch absolut sicher zu sein, dass das von ihnen verwendete Gras tatsächlich vegan ist, bleibt den Nutzern die Möglichkeit, ihre eigenen Pflanzen anzubauen.

Marihuana-Pflanze

Cannabidiol ist einer von mindestens 113 Wirkstoffen, die in der Marihuana-Pflanze vorkommen. Foto mit freundlicher Genehmigung von Pixabay

Beliebt nach Thema