Ist das ein Pickel oder Herpes?
Ist das ein Pickel oder Herpes?
Anonim

Es ist völlig natürlich, dass andere Hautunreinheiten wie Pickel an anderen Körperteilen als im Gesicht auftreten. Wenn jedoch ein Pickel auf oder um Ihre Genitalien herum auftritt, wäre es verständlich, wenn Sie einen Moment der Panik haben, dass Sie sich mit Herpes infiziert haben.

Sie haben vielleicht nichts zu befürchten. Im Zweifelsfall ist es am besten, Ihren Arzt zu konsultieren, aber Pickel und die mit Herpes verbundenen Wunden zeigen sich oft mit unterschiedlichen Merkmalen. Du könntest herumtasten oder einen Spiegel benutzen, um genauer hinzusehen und dich zu beruhigen.

Die Centers for Disease Control and Prevention beschreiben die typischen Symptome von Herpes genitalis als „eine oder mehrere Blasen an oder um die Genitalien, den Mastdarm oder den Mund. Die Blasen brechen auf und hinterlassen schmerzhafte Wunden, deren Heilung Wochen dauern kann.“

Diese Blasen beim Ausbruch werden weiß sein, sagt die Mayo Clinic, oder Sie könnten stattdessen kleine rote Beulen haben. Nachdem die Blasen aufplatzen „und austreten oder bluten“, werden sie beim Abheilen der Stelle verkrusten.

Erwachsene-1867380_1920

Wenn Sie es ertragen können, hat die Gruppe Living with Genital Herpes eine Fotozusammenfassung, die klassische Herpesbläschen mit Pickeln, Pickeln mit eingewachsenen Haaren, verschiedenen Insektenstichen und Rasurbrand vergleicht.

„Wenn plötzlich eine seltsame Beule im Genitalbereich auftaucht“, heißt es auf der Website, „denkt die meisten sexuell aktiven Menschen zuerst daran, ob es sich um eine sexuell übertragbare Krankheit handelt, und sie möchten wissen, ob diese kleine Beule eine ist Anzeichen für etwas Schlimmeres als einen Pickel.“Es kann helfen, kurz zu warten, um zu sehen, wie die Beule fortschreitet: „An manchen Stellen ähneln Genitalherpes-Blasen Pickeln, aber meistens dauert es nicht lange, bis es klar und schwer wird, diesen Fehler zu machen.“

Und im Gegensatz zu anderen Schönheitsfehlern kann Herpes mit anderen körperlichen Symptomen einhergehen. Wenn es Ihr erster Ausbruch ist, können die Symptome mit Fieber, Schmerzen und geschwollenen Drüsen einhergehen, ähnlich wie bei einer Grippe. Bei nachfolgenden Ausbrüchen kann es laut Mayo Clinic zu „Brennen, Kribbeln und Juckreiz dort kommen, wo die Infektion zuerst in Ihren Körper eingedrungen ist“sowie Schmerzen in Ihrer unteren Hälfte. „Rezidive sind jedoch im Allgemeinen weniger schmerzhaft als der ursprüngliche Ausbruch und Wunden heilen im Allgemeinen schneller.“

Wenn Sie denken, dass Sie Herpes haben, versuchen Sie, sich nicht zu berühren. Die Mayo Clinic sagt, wenn Sie dann an einem anderen Körperteil kratzen, könnten Sie Ihre Infektion übertragen - sogar auf Ihre Augen.

Laut CDC gibt es jedoch Menschen, die Genitalherpes haben, es aber nicht wissen, weil ihre Symptome so mild sind.

Wenn Sie keinen sexuellen Kontakt hatten, ist die Wahrscheinlichkeit von Genitalherpes gering. Die Mayo Clinic erklärt: „Da das Virus außerhalb des Körpers schnell abstirbt, ist es fast unmöglich, die Infektion durch Kontakt mit Toiletten, Handtüchern oder anderen Gegenständen, die von einer infizierten Person verwendet werden, zu bekommen.“

Siehe auch:

Geschlechtskrankheiten verbreiten sich schneller denn je

Was ist Trichomoniasis?

Beliebt nach Thema