Fakten zur Hautalterung: 10 häufige Mythen, die "aufgeklärt" werden müssen
Fakten zur Hautalterung: 10 häufige Mythen, die "aufgeklärt" werden müssen
Anonim

Hautpflege kann verwirrend sein; Die neuesten Gerüchte über neue Produkte, Anti-Aging-Behandlungen und Mundpropaganda können es schwierig machen, Fakten von Fiktion zu trennen. Wir geben jedes Jahr Milliarden für die neuesten Wundercremes und Bräunungslösungen aus, um „ewige Jugend“zu erreichen, aber wenn diese Produkte nicht wirken, nehmen wir die Dinge selbst in die Hand und schädigen möglicherweise unsere Hautzellen. Nach all dem verlassen wir uns auf alte Weibermärchen und andere verrückte Ratschläge, um den Schaden zu reparieren, der unserer Haut am Ende noch mehr weh tut.

Neutrogena, ein Hautpflege-, Haarpflege- und Kosmetikunternehmen, hat die häufigsten Mythen und Missverständnisse rund um die Hautgesundheit zerstreut und uns in ihrer Infografik "10 Hautpflege-Mythen" die Fakten für eine gesündere, klarer aussehende Haut gegeben.

Akne ist eine der häufigsten Hauterkrankungen und betrifft etwa 17 Millionen Menschen in den USA. Fast 85 Prozent der Menschen zwischen 12 und 24 Jahren entwickeln Akne. Ein langjähriger Mythos über Akne besteht darin, unser Gesicht kräftig mit Seife zu schrubben, um Pickel loszuwerden. Obwohl das Waschen oberflächliche Öle, Schmutz und abgestorbene Hautzellen entfernt, könnte das zu häufige Waschen die Haut austrocknen und reizen. Mit anderen Worten, es wird Ihre Akne verschlimmern. Neutrogena empfiehlt, Ihr Gesicht nicht mehr als zweimal täglich sanft mit lauwarmem Wasser und einem milden Gesichtswasser zu waschen und es mit einem sauberen Handtuch trocken zu tupfen.

Ein anderer Mythos beinhaltet die Verwendung sogenannter "all-natürlicher" Produkte für bessere Ergebnisse. Natürliche Produkte können sogar noch schlimmer sein, weil sie nicht vor Mikroben geschützt sind. Organische und alle natürlichen Verbindungen unterscheiden sich selten von ihren synthetisch hergestellten Gegenstücken. Nur weil ein Inhaltsstoff aus dem Boden wächst, bedeutet das nicht, dass er gut für Ihre Haut ist. Die idealen Hautprodukte vereinen natürliche und synthetische Inhaltsstoffe.

Werfen Sie einen Blick auf die folgende Infografik und trennen Sie Fakten von Fiktion, während Sie mehr über Hautpflegemythen erfahren, die Ihre Haut altern und schädigen können.

Von Visuell.

Beliebt nach Thema