China erweitert Krankenversicherung für schwere Krankheiten
China erweitert Krankenversicherung für schwere Krankheiten
Anonim

PEKING (Reuters) – China wird die Krankenversicherung bis Ende des Jahres auf alle kritischen Krankheiten für alle Stadt- und Landbewohner ausweiten, teilte das Kabinett am Sonntag mit.

Der Staatsrat sagte in einer Erklärung auf der Website der Regierung, dass 50 Prozent der medizinischen Kosten durch eine Versicherung abgedeckt werden, um „die Belastung durch medizinische Kosten effektiver zu reduzieren“.

Die Regierung von Präsident Xi Jinping hat den Zugang zu bezahlbarer Gesundheitsversorgung als eine der wichtigsten Plattformen seiner Regierung angepriesen und unterstreicht, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse der fast 1,4 Milliarden Menschen zu befriedigen, von denen sich viele oft über hohe Auslagen aufgrund niedriger Niveaus beschwert haben des Versicherungsschutzes.

Viele Leute sagen, dass die Kosten schwerer Krankheiten wie Krebs und Diabetes nach dem derzeitigen System Haushalte in den Ruin treiben können.

Ziel des Ausbaus der Krankenversicherung sei es, "durch Krankheit verursachte Armut effektiv zu lindern" und ein starkes universelles Gesundheitssystem aufzubauen, sagte der Staatsrat.

Seit 2009 hat China 3 Billionen Yuan (480 Milliarden US-Dollar) für die Gesundheitsreform ausgegeben, aber das System kämpft immer noch mit einem Ärztemangel, Angriffen von Patienten auf medizinisches Personal und einem fragmentierten Arzneimittelvertrieb und Einzelhandelsmarkt.

Ökonomen sagen, dass es für China von entscheidender Bedeutung ist, die Qualität seiner Gesundheitsversorgung zu verbessern, wenn es seine Wirtschaft neu aufbauen und den Binnenkonsum ankurbeln will. Sie sagen, dass ein stärkeres Sicherheitsnetz die Chinesen ermutigen wird, mehr auszugeben und weniger zu sparen.

Laut McKinsey & Co werden Chinas Gesundheitsausgaben bis 2020 eine Billion US-Dollar erreichen, gegenüber 357 Milliarden US-Dollar im Jahr 2011, was einen schnellen Geldzufluss von privaten Versicherern, Krankenhausbetreibern und anderen Investoren anzieht.

(Berichterstattung von Sui-Lee Wee; Redaktion von Kim Coghill)

Beliebt nach Thema