Motion Capture-Technologie hilft bei der Identifizierung von Sprachstörungen bei Kindern
Motion Capture-Technologie hilft bei der Identifizierung von Sprachstörungen bei Kindern
Anonim

Wenn Sie kürzlich ein Videospiel oder einen Film gespielt haben, haben Sie Motion Capture in Aktion gesehen. Wenn Sie jemals ein Feature hinter den Kulissen gesehen haben, das Motion Capture in Aktion zeigt, sehen Sie kleine weiße Punkte am ganzen Körper des Schauspielers oder der Person, die die Motion Capturing-Aufnahme gemacht hat. Auf diese Weise können computergenerierte Bilder lebensechter wiedergegeben werden, wie sie in Spielen wie Uncharted, The Last of Us und NBA2k15 sowie in Filmen wie Avatar und Planet of the Apes zu sehen sind. Unterhaltung macht Spaß und alles, aber was wäre, wenn diese Motion-Capture-Technologie verwendet würde, um Menschen mit echten Problemen zu helfen?

Eine neue Studie, die von der Steinhardt School of Culture, Education and Human Development der NYU durchgeführt wurde, verwendete Gesichtsbewegungserfassung bei Kindern mit kindlicher Sprachapraxie und bei Kindern mit anderen Arten von Sprachstörungen, um die Unterschiede zwischen den beiden zu identifizieren.

"In unserer Studie sehen wir Hinweise auf ein Bewegungsdefizit bei Kindern mit Sprechapraxie, aber was noch wichtiger ist, dass Aspekte ihrer Sprechbewegungen anders aussehen als bei Kindern mit anderen Sprachstörungen", sagte Studienautorin Maria Grigos, außerordentliche Professorin am Institut für Kommunikative Wissenschaften und Störungen an der NYU Steinhardt.

Die Sprechapraxie in der Kindheit ist eine Sprachbehinderung, bei der Kinder Schwierigkeiten haben, genaue Bewegungen zu planen und auszuführen, um Sprachlaute zu erzeugen. Diese Kinder entwickeln normalerweise eine verzögerte Sprachentwicklung, machen langsame Fortschritte in der Sprachtherapie und haben atypische Sprachmuster.

Die Forscher platzierten winzige reflektierende Markierungen auf dem Gesicht des Kindes und konnten mithilfe der Motion-Capture-Technologie Gesichtsbewegungen messen, indem sie beobachteten, wie sich Lippen und Kiefer bewegten. Dies fügt eine Verständnisebene hinzu, die nicht offensichtlich ist, wenn Sie nur dem Sprecher zuhören.

„Diese Forschung ermöglicht es uns, die Bewegungsmuster, die verwendet werden, um ein Wort zu produzieren, in Bezug auf die Art und Weise, wie dieses Wort wahrgenommen wird, zu untersuchen. Die Einbeziehung der Wahrnehmungskomponente ist der Schlüssel, da wir uns als Kliniker stark auf die Urteile verlassen, die wir treffen, wenn wir Kindern beim Sprechen zuhören. " sagte Grigos. "Eines unserer Ziele war es herauszufinden, ob wir Unterschiede in der Bewegung von Lippen und Kiefer feststellen können, selbst wenn die Sprache vom Zuhörer als genau wahrgenommen wird."

Die Forscher untersuchten die Lippen- und Kieferbewegungen von 33 Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren. Die Kinder wurden in drei Gruppen eingeteilt: 11 Kinder hatten Sprachapraxie im Kindesalter, 11 Kinder hatten andere Sprachbehinderungen und 11 Kinder hatten überhaupt keine Sprachprobleme. Die Kinder wurden dann gebeten, ein-, zwei- und dreisilbige Wörter zu sagen, während die Motion-Capture-Technologie die Bewegung von Kiefer, Unterlippe und Oberlippe aufzeichnete.

Die Forscher nutzten die Motion-Capture-Technologie, um subtile Unterschiede aufzuspüren, die sie nicht hören konnten. Die Kinder mit Sprachapraxie erzeugten Lippen- und Kieferbewegungen, die sich von den anderen beiden Kindergruppen unterschieden. Auch das Timing der Bewegung war in den beiden Gruppen mit Sprachproblemen verzögert, was bedeutete, dass sie länger brauchten, um Wörter zu produzieren.

Als die Kinder aufgefordert wurden, die dreisilbigen Wörter auszusprechen, gingen die Kinder mit den Sprachproblemen viel anders mit den Wörtern um, wobei die Apraxie der Kinder am stärksten zu kämpfen hatte.

Die Studie ergab, dass sich Kinder mit kindlicher Sprachapraxie stark von Kindern mit anderen Sprachproblemen unterscheiden, während Kinder je nach ihrem spezifischen Sprachproblem unterschiedlich auf sprachliche Herausforderungen reagieren.

Beliebt nach Thema