Valeant Profit übertrifft Schätzungen, da US-Umsätze stark bleiben
Valeant Profit übertrifft Schätzungen, da US-Umsätze stark bleiben
Anonim

(Reuters) - Der Arzneimittelhersteller Valeant Pharmaceuticals International Inc meldete einen besser als erwarteten Quartalsgewinn, unterstützt durch die Stärke seines Dermatologiegeschäfts in den USA.

Das Unternehmen hob auch seine Gewinn- und Umsatzprognose für das Jahr an, um die Verkäufe des kürzlich von Salix Pharmaceuticals erworbenen Reizdarmsyndrom-Medikaments Xifaxan widerzuspiegeln.

Die US-amerikanische Food and Drug Administration hat Xifaxan, auch bekannt als Rifaximin, im Mai zugelassen. Valeant erwarb das Medikament mit dem 11-Milliarden-Dollar-Kauf von Salix Anfang dieses Jahres.

Valeant erwartet für 2015 einen Umsatz von 10,7 bis 11,1 Milliarden US-Dollar, gegenüber 10,4 bis 10,6 Milliarden US-Dollar. Außerdem wurde die bereinigte Gewinnprognose von 10,90 bis 11,20 US-Dollar auf 11,50 bis 11,80 US-Dollar pro Aktie angehoben.

Das Unternehmen unter der Leitung von Chief Executive Michael Pearson ist durch Akquisitionen schnell gewachsen.

Valeant kündigte letzte Woche an, Ägyptens größten Arzneimittelhersteller Amoun Pharmaceutical für rund 800 Millionen Dollar zu kaufen.

Pearson, der 2008 zum CEO ernannt wurde, begann im Rahmen aggressiver Umsatzwachstumsziele mit dem Kauf von Dermatologieprodukten wie Sonnenschutz- und Anti-Aging-Produkten.

Der dem Unternehmen zuzurechnende Nettoverlust belief sich im zweiten Quartal zum 30. Juni auf 53 Millionen US-Dollar oder 15 Cent pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 125,8 Millionen US-Dollar oder 37 Cent pro Aktie im Vorjahr.

Laut Thomson Reuters I/B/E/S lag der Bargewinn oder der um einmalige Posten bereinigte Gewinn bei 2,56 USD pro Aktie und damit über der durchschnittlichen Analystenschätzung von 2,46 USD pro Aktie.

Der Gesamtumsatz stieg auf 2,73 Milliarden US-Dollar und lag damit über der durchschnittlichen Schätzung der Analysten von 2,54 Milliarden US-Dollar.

(Berichterstattung von Ankur Banerjee und Narottam Medhora in Bengaluru; Redaktion von Don Sebastian und Sriraj Kalluvila)

Beliebt nach Thema