Der Fotodienst von CVS Health, UCLA Health Get Hacked
Der Fotodienst von CVS Health, UCLA Health Get Hacked
Anonim

(Reuters) – Die University of California (UCLA) Health, die vier Krankenhäuser auf dem Campus der Universität betreibt, und CVSphoto.com des Arzneimittelhändlers CVS Health Corp wurden die jüngsten Opfer von Cyberangriffen.

UCLA Health sagte am Freitag, dass Daten von bis zu 4,5 Millionen Personen potenziell gefährdet seien, obwohl es noch keine Beweise dafür gefunden habe, dass während der Datenschutzverletzung tatsächlich auf persönliche oder medizinische Daten von Personen zugegriffen oder diese erworben wurden.

Das Federal Bureau of Investigation und private Computerforensik-Experten untersuchen den Angriff, sagte UCLA Health.

Unterdessen hat CVSphoto.com, der Online-Fotodienst von CVS, den Zugang zu Online- und verwandten mobilen Fotodiensten vorübergehend eingestellt, nachdem er einem ähnlichen Verstoß zum Opfer gefallen war.

"Kreditkartendaten des Kunden, die von dem unabhängigen Anbieter, der CVSPhoto.com verwaltet und hostet, gesammelt wurden, könnten kompromittiert worden sein", sagte CVSphoto.com auf seiner Website.

Es war nicht sofort klar, ob die beiden Angriffe zusammenhängen.

Anthem Inc, die Nummer 2 der US-Krankenversicherungen, gab im Februar bekannt, dass sie Opfer einer massiven Datenschutzverletzung wurde, was zu staatlichen und bundesstaatlichen Untersuchungen führte. Der Anthem-Hack folgte im vergangenen Jahr einem Verstoß beim Krankenhausbetreiber Community Health Systems, bei dem etwa 4,5 Millionen Datensätze gefährdet waren.

(Berichterstattung von Anjali Rao Koppala in Bengaluru; Redaktion von Saumyadeb Chakrabarty und Simon Jennings)

Beliebt nach Thema