Das Essen von jemand anderem zu lecken ist ekelhaft, aber ist es wirklich ein Risiko für die öffentliche Gesundheit? [VIDEO]
Das Essen von jemand anderem zu lecken ist ekelhaft, aber ist es wirklich ein Risiko für die öffentliche Gesundheit? [VIDEO]
Anonim

Am vergangenen Feiertagswochenende wurde der amerikanische Popstar Ariana Grande gefilmt, wie er in einer kalifornischen Bäckerei einige Donuts leckt und dann beiläufig ihren Hass auf Amerika ausdrückt. Grande hat sich seitdem für die Kommentare entschuldigt, aber den Vorfall beim Donut-Lecken nicht anerkannt. Obwohl ihre Handlungen unbestreitbar eklig waren, können wir nicht anders, als uns zu fragen, ob das Lecken des Essens einer anderen Person tatsächlich ein Problem für die öffentliche Gesundheit ist.

Speichel bekommt einen schlechten Ruf, weil er eklig ist, und das zu Recht; es ist buchstäblich mit Bakterien und Viren gefüllt.

„Der Mund ist eine perfekte Umgebung für das Wachstum von Bakterien, Viren und Pilzen. Es ist warm und dunkel, Essen geht mehrmals am Tag hinein und es gibt viele kleine Ecken und Winkel, in denen sich Essen verfangen kann “, sagte die Zahnärztin und orale Mikrobiologin Donna Mager vom Forsyth Institute, einer gemeinnützigen Gruppe, die sich auf orale und kraniofaziale Forschung, wie vom Discover Magazine berichtet.

Einige der häufigsten Krankheiten, die sich durch Speichel ausbreiten können, sind Halsentzündung, Erkältung, Mumps, Meningitis, Herpes, Mononukleose und seltenere Erkrankungen wie die Maul- und Klauenseuche, berichtete The Huffington Post.

Abgesehen davon, nur weil Speichel mit Keimen gefüllt ist, bedeutet dies nicht unbedingt, dass er besonders gefährlich ist. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Tiere instinktiv ihre Wunden lecken? Es könnte sein, dass Fido auf etwas steht, das wir übersehen haben. Neben Keimen und Krankheitserregern ist Speichel auch mit einzigartigen Antikörpern und antimikrobiellen Verbindungen gefüllt, die helfen, diese Keime und Viren zu deaktivieren. Auch HIV kann durch orale Antikörper zerstört werden, weshalb eine Übertragung über den Speichel nahezu unmöglich ist.

Die meisten Bakterien im Mund sind anaerob, d. h. sie können in Gegenwart von Sauerstoff nicht lange überleben oder im Falle von obligaten Anaerobiern gar nicht, wenn sie auf Luft treffen. Einige übliche Beispiele für anaerobe Bakterien sind E. coli, Staphylococcus aureus und C. botulinum. Jedes dieser Bakterien hat eine unterschiedliche Lebensdauer, wenn sie einen Körper verlassen, aber eines ist sicher: Sobald sie in der Luft sind, beginnt die Uhr zu ticken. Dies bedeutet, dass die große Mehrheit der Bakterien, abhängig von der Zeit zwischen Grandes berüchtigtem Donutlecken und dem Verzehr dieses Donuts von einem ahnungslosen Kunden, möglicherweise ziemlich bald abgestorben sein könnte, nachdem die Feuchtigkeit aus ihrem Speichel getrocknet war.

Während Bakterien gegenüber der Außenwelt empfindlich sein können, sind Viren auf der anderen Seite ziemlich widerstandsfähig. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention kann Hepatitis B mindestens sieben Tage außerhalb des Körpers überleben und dennoch eine Infektion verursachen. Der National Health Service des Vereinigten Königreichs berichtet, dass Erkältungsviren nachweislich mehr als eine Woche auf Oberflächen überleben. Grippeviren haben eine kürzere äußere Lebensdauer von nur etwa einem Tag, und Magen-Darm-Infektionen wie das Norovirus können wochenlang andauern. Vor diesem Hintergrund beginnt die Wirksamkeit des Virus jedoch nach etwa 24 Stunden außerhalb eines Wirts nachzulassen, also kein allzu großer Grund zur Besorgnis.

Unabhängig von dem Risiko für die öffentliche Gesundheit, Donuts zu lecken, gehen die Gesundheitsbehörden kein Risiko ein. Die Bäckerei Wolfee Donuts in Kalifornien hat Berichten zufolge einen Tag nach der Veröffentlichung des Vorfalls einen angedockten Gesundheitszustand erhalten, und laut Perez Hilton untersucht das Riverside Department of Environmental Health derzeit den Vorfall und überprüft, ob er vorliegt oder nicht Verletzung von Gesundheitsvorschriften. Wenn man bedenkt, dass in diesem Jahr alles von durchfallerregenden Listerien bis hin zu Glas in Lebensmitteln gefunden wurde, ist der Speichel eines kleinen Popstars wahrscheinlich unsere geringste Sorge.

Beliebt nach Thema