Dieser einfache Scan kann vorhersagen, wann Sie sterben werden
Dieser einfache Scan kann vorhersagen, wann Sie sterben werden
Anonim

Wir wissen, dass Rauchen Lungenkrebs verursacht und dass bestimmte Lebensmittel langfristig besser für unseren Körper sind als andere. Wir haben ziemlich genaue Methoden, um Tumore und Bakterien zu erkennen, und wir sind gut darin geworden, die Ursachen unserer Gesundheitsprobleme rückwirkend zu identifizieren. Obwohl wir in der Welt der Medizintechnik unglaubliche Fortschritte gemacht haben, ist die Fähigkeit, die Zukunft zu sagen, uns immer entgangen.

Klar, mit Röntgen- und Vorsorgeuntersuchungen und den vielen anderen Vorsorgemöglichkeiten der modernen Gesellschaft können wir Probleme frühzeitig erkennen. Wir können uns einen Patienten im Endstadium ansehen und die verbleibende Zeit schätzen. Aber noch nie zuvor konnten wir einen vollkommen gesunden Menschen mit relativer Sicherheit sagen, dass er innerhalb von 15 Jahren sterben würde.

Nach den Ergebnissen einer in den Annals of Internal Medicine veröffentlichten Studie hätten wir dem in letzter Zeit viel näher kommen können. Ein einfacher Scan der Koronararterienverkalkung (CAC) könnte laut Forschern in der Lage sein, festzustellen, ob Patienten innerhalb der nächsten 15 Jahre zu sterben drohen.

Ein CAC-Scan ist ein Röntgentest, der nach Kalziumflecken in den Wänden der Koronararterien sucht. Diese Flecken werden als Verkalkungen bezeichnet und können ein früher Hinweis auf eine koronare Herzkrankheit sein.

Professor Leslee Shaw von der Emory University School of Medicine sammelte und analysierte CAC-Scandaten von 9.715 Studienteilnehmern zwischen 1996 und 1999. Die Teilnehmer nahmen an einem Gemeinschaftsprogramm in einer Ambulanz teil und zeigten keine Anzeichen von Koronarerkrankungen arterielle Verschlusskrankheit zum Zeitpunkt der Scans.

Die Forscher fanden heraus, dass die Ergebnisse der Patienten auf dem CAC-Scan genau vorhersagten, wer innerhalb von 15 Jahren an einem frühen Tod sterben würde. Der erstaunlichste Teil ist, dass die Kalziumwerte frühe Todesfälle aller Ursachen vorhersagten, nicht nur Todesfälle aufgrund von koronaren Herzerkrankungen.

"Diese Ergebnisse geben uns ein besseres Verständnis der Bedeutung von koronaren Kalzium-Scans für die Vorhersage der Sterblichkeit", sagte Shaw in einer Pressemitteilung.

CAC-Scans wurden in der Vergangenheit verwendet, um kurzfristige Patientenprognosen abzuschätzen, aber Shaw sagt, dass die Langzeitanalyse dieser Studie einzigartig ist. Frühere Studien, die Scans als Indikatoren für die langfristige Gesundheit einer Person verwenden wollten, hatten eine Nachbeobachtungszeit von fünf Jahren oder weniger.

„Patienten mit hohen Kalziumwerten könnten von ihren Ärzten zu einem gesünderen Lebensstil geraten werden, was zu besseren Ergebnissen führen und möglicherweise dazu beitragen könnte, ihr Leben zu verlängern“, sagte Shaw.

Beliebt nach Thema