Gesundheitliche Vorteile von Kaffee: 3 bis 5 Tassen pro Tag reduzieren Ihr Sterberisiko aufgrund von Herzerkrankungen um 21%
Gesundheitliche Vorteile von Kaffee: 3 bis 5 Tassen pro Tag reduzieren Ihr Sterberisiko aufgrund von Herzerkrankungen um 21%
Anonim

In den Vereinigten Staaten ist jedes Jahr einer von vier Todesfällen auf eine Herzerkrankung zurückzuführen. In ganz Europa fordern koronare Herzkrankheiten und Schlaganfälle 51 Prozent aller Frauen und 42 Prozent aller Männer das Leben. Ein neuer Bericht findet eine unwahrscheinliche vorbeugende Maßnahme: Kaffee.

Insbesondere das Trinken von drei bis fünf Tassen Java pro Tag könnte das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, um bis zu 21 Prozent senken, sagen die Autoren des Institute for Scientific Information on Coffee. Das Institut ist eine gemeinnützige Organisation, die sich ausschließlich der Erforschung der gesundheitlichen Auswirkungen von Kaffee widmet.

„Es ist wichtig, Faktoren zu erforschen und anzuerkennen, die eine schützende Wirkung haben könnten, um weiterhin Fortschritte bei der Verringerung der Sterblichkeit durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erzielen“, schrieb Dr. Doutor António Vaz Carneiro, Universidade de Lisboa, im Vorwort. Nach einem Überblick über die neuesten wissenschaftlichen Forschungen heben Carneiro und seine Co-Autoren die ihrer Meinung nach relevantesten Daten für diejenigen hervor, die sich über Herzerkrankungen Sorgen machen.

Verhaltensänderungen

Die Wahl des Lebensstils beeinflusst häufig die Sterblichkeit bei Herzerkrankungen, sagen die Autoren: „28 Prozent der Todesfälle durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind auf das Rauchen zurückzuführen, 17 Prozent auf Bewegungsmangel, 14 Prozent auf Übergewicht, 13 Prozent auf schlechte Ernährungsqualität und sieben“Prozent zu hohem Alkoholkonsum.“

Eine Kombination aus fünf gesunden Verhaltensweisen (gesunde Ernährung, moderates Trinken, Nichtrauchen, körperliche Aktivität und Gewichtskontrolle) kann 79 Prozent der Herzinfarktereignisse bei Männern verhindern, fand eine Studie heraus. Ein anderes Forschungspapier schlägt vor, dass die Hälfte aller Fälle von Herzerkrankungen bei Frauen vermieden werden könnten, indem ungesunde Lebensstilentscheidungen gegen positivere ausgetauscht würden. Die Autoren des Berichts weisen auch darauf hin, dass ein alter Standard – eine mediterrane Ernährung – mit einer vierprozentigen Verringerung des Risikos verbunden ist, an Herzkrankheiten zu sterben.

So wichtig Lebensstil und allgemeine Ernährung auch sein mögen, Kaffee ist der Star des Berichts.

Heilungsbecher von Joe

Drei Tassen Kaffee pro Tag scheinen die optimale risikosenkende Stufe zu sein – dies würde Ihr Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben, um bis zu 21 Prozent senken, finden die Autoren. (In der Regel untersuchen Forscher den Konsum von schwarzem Kaffee, daher wäre ein Zusatz von Milch und Zucker ein No-Go.) Während der genaue Grund unbekannt ist, spekulieren die Autoren, dass die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften des Kaffees grundlegend für seine positiven Auswirkungen auf das Herz sein könnten.

Kaffee unterstützt die Herzgesundheit sowohl auf indirekte als auch auf einfache Weise. Das Trinken von drei bis vier Tassen pro Tag würde das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, um etwa 25 Prozent senken, sagen die Autoren, verglichen mit dem Trinken von entweder keinem Kaffee oder weniger als zwei Tassen. Da Menschen mit Diabetes typischerweise ein höheres kardiovaskuläres Sterblichkeitsrisiko haben, würde dies auch Ihr Risiko für Herzerkrankungen verringern.

Um Herzkrankheiten und mitwirkende Krankheiten zu vermeiden, schließen die Autoren, jeden Tag ein paar Tassen Kaffee zu trinken … natürlich ohne den Donut.

Beliebt nach Thema