Bekommen Sie genug Schlaf, um gesund zu sein?
Bekommen Sie genug Schlaf, um gesund zu sein?
Anonim

Bist du dir sicher, dass du genug Schlaf bekommst?

Die American Academy of Sleep Medicine (AASM) und die Sleep Research Society (SRS) haben in einer Ausgabe von SLEEP eine Empfehlung veröffentlicht, dass Erwachsene sieben oder mehr Stunden Schlaf erhalten sollten, um Gesundheitsrisiken und chronischen Schlafmangel zu vermeiden. Die Empfehlung ist das Ergebnis eines 12-monatigen Projekts, das von einem Konsensus-Panel von 15 Schlafexperten durchgeführt wurde.

Sieben Stunden mögen viel erscheinen, weil es so ist. Aber das ist nicht alles, was empfohlen wird. Die richtige Menge an Schlaf muss mit Regelmäßigkeit, Qualität und Timing gekoppelt sein. Für diejenigen unter Ihnen, und es scheint eine Menge zu geben, die bis 1 Uhr morgens wach bleiben, obwohl Sie wissen, dass Sie morgens aufstehen müssen, wird diese Nachricht ein kleiner Wermutstropfen sein.

„Mehr als ein Drittel der Bevölkerung bekommt nicht genug Schlaf, daher muss der Fokus darauf liegen, die empfohlenen Mindeststunden für den nächtlichen Schlaf zu erreichen. Eine lange Schlafdauer spiegelt eher eine chronische Krankheit wider, als dass sie sie verursacht, und nur wenige experimentelle Laborstudien haben die gesundheitlichen Auswirkungen einer langen Schlafdauer untersucht “, sagte Dr. Nathaniel F. Watson, neuer Präsident der AASM und Moderator des Konsensus-Panels zum Abschluss der Forschung.

Zu den häufigsten Schlafstörungen zählen das Restless-Legs-Syndrom, Narkolepsie, Schlafapnoe und Schlaflosigkeit. Nach Angaben des National Institute of Neurological Disorders and Stroke leiden jedes Jahr mehr als 40 Millionen Menschen an diesen chronischen Schlafstörungen, weitere 20 Millionen leiden gelegentlich an Schlafproblemen. Schlafprobleme können sich auch auf Ihr Bankkonto auswirken und schätzungsweise 16 Milliarden US-Dollar an medizinischen Kosten kosten und noch mehr aufgrund der geringen Produktivität am Arbeitsplatz.

Auch wenn es eine Mindestanforderung für die Anzahl der Stunden gibt, die Sie pro Nacht schlafen sollten, ist die beste Nachricht, dass das Konsensgremium die maximale Schlafdauer nicht begrenzt hat. Es scheint, dass dies einer der Fälle ist, in denen Moderation nicht der Schlüssel ist. Das Konsensgremium drängt darauf, dass mehr Menschen die Mindestmenge schlafen, was in der Vergangenheit immer schwerer zu bekommen ist.

Die University of Australia nutzte historische Trends, um die Schlafmenge zu bestimmen, die Kinder seit 1897 bis 2009 erhalten. Obwohl die Trends zeigten, dass unzureichender Schlaf eine Folge des „modernen Lebens“war, zeigt sie immer noch, dass Kinder keinen Schlaf erhielten Schlaf, der schon seit einiger Zeit benötigt wird. Und wenn Kinder weniger geschlafen haben, ist es wahrscheinlich, dass Erwachsene noch weniger geschlafen haben.

Besser schlafen ist natürlich nur ein Punkt auf einer Liste von Dingen, die wir brauchen, um gesund zu sein. „Schlaf ist neben einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit“, sagte Watson.

Beliebt nach Thema