Von der Gewerkschaft freigegebene FDA-Inspektion deckt potenzielle Probleme mit der Lebensmittelsicherheit am Flughafen von L.A. auf
Von der Gewerkschaft freigegebene FDA-Inspektion deckt potenzielle Probleme mit der Lebensmittelsicherheit am Flughafen von L.A. auf
Anonim

LOS ANGELES (Reuters) – Eine US-Regierungsinspektion von Gastronomieeinrichtungen am Los Angeles International Airport hat laut Dokumenten, die am Mittwoch von einer Gewerkschaft, die Lebensmittelarbeiter von Fluggesellschaften vertritt, veröffentlicht, schmutzige Mitarbeitertoiletten und Probleme bei der Lebensmittelzubereitung festgestellt.

Der Bericht einer im Januar durchgeführten Inspektion der Food and Drug Administration wurde von Unite Here als Teil einer Kampagne der Gewerkschaft für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in der Gastronomie an einem der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt veröffentlicht.

Unite Here sagte auch, dass Mitarbeiter der Flying Food Group, die Mahlzeiten für Flüge von LAX aus zubereitet, angewiesen wurden, die Daten für Lebensmittel zu ändern und Nagetiere und Insekten in der Küche gesehen hatten.

„Die Mitarbeiter von Flying Food berichten über Praktiken, die potenzielle Gesundheitsrisiken für sie selbst und die fliegende Öffentlichkeit darstellen können“, heißt es in einer Pressemitteilung von Unite Here.

„Basierend auf Zeugenaussagen und Gesundheitsinspektionsberichten der (FDA) gibt die Hygienebilanz von Flying Food Anlass zur Sorge für einen Airline-Caterer, der High-End-Fluggesellschaften an einem Weltklasse-Flughafen bedient“, sagte die Gewerkschaft.

Eine Sprecherin von Unite Here sagte, die Gewerkschaft habe die Inspektionsberichte der FDA durch eine Anfrage nach dem Freedom of Information Act erhalten.

„Dieser sogenannte Bericht ist nur das jüngste Beispiel dafür, dass die Gewerkschaft UNITE HERE falsche Behauptungen aufstellt und unsere Mitarbeiter ausbeutet, um unser Geschäft zu stören und ihre Gewerkschaftsagenda voranzutreiben“, sagte Flying Food in einer schriftlichen Erklärung. "Die Gewährleistung der Qualität und Sicherheit unserer Lebensmittel ist für uns von größter Bedeutung."

Flying Food sagte, dass seine LAX-Einrichtung bei einer überraschenden zweitägigen Inspektion im Mai 96 von 100 Punkten bei der Lebensmittelsicherheit erzielte, die von einem externen Experten durchgeführt wurde, der von mehreren seiner Fluggesellschaftskunden beauftragt wurde.

Ein Sprecher von Los Angeles World Airports, die zusammen mit zwei anderen Regionalflughäfen LAX besitzt und betreibt, lehnte es ab, die Pressemitteilung von Unite Here zu kommentieren.

Laut dem FDA-Bericht, der einem unangekündigten Besuch im Januar folgte, fand ein Inspektor schmutzige Mitarbeitertoiletten und Probleme in Bezug auf die Temperatur von zubereiteten Lebensmitteln und Maschinen, die zur Desinfektion von Lebensmittelservice verwendet werden.

Der FDA-Bericht zitierte auch Unordnung in einem Lagerbereich, von der der Inspektor sagte, dass sie es Schädlingen ermöglichen könnte, sich unbemerkt zu vermehren.

Unite Here sagte, die von der Gewerkschaft befragten Mitarbeiter klagten auch über schlecht funktionierende Spülmaschinen und Abflüsse.

(Berichterstattung von Dan Whitcomb; Redaktion von Eric Beech)

Beliebt nach Thema