Der National Cancer Survivors Day 2015 betont die Bedürfnisse und die Nachsorge aller Patienten
Der National Cancer Survivors Day 2015 betont die Bedürfnisse und die Nachsorge aller Patienten
Anonim

Derzeit gelten mehr als 14 Millionen Amerikaner als Krebsüberlebende. Der National Cancer Survivors Day, der an diesem Sonntag, dem 7. Juni, gefeiert wird, soll ihr Leben verbessern, indem das Bewusstsein für die anhaltenden Herausforderungen geschärft wird, denen sich die diagnostizierte Krankheit gegenübersieht. In diesem Jahr beschließen die Organisatoren der bundesweiten Veranstaltung jedoch, bei den positiven Aspekten zu verweilen und gleichzeitig die Bedürfnisse aller Patienten hervorzuheben.

„Krebs ist nicht mehr das automatische Todesurteil wie vor einigen Jahrzehnten“, sagte Laura Shipp, Sprecherin der Stiftung, die den Anerkennungstag sponsert, in einer Pressemitteilung. „Die Realität ist, dass bei Erwachsenen in den Vereinigten Staaten die relative Fünf-Jahres-Überlebensrate für alle Krebsarten zusammen jetzt etwa 68 Prozent beträgt.“

Wer ist ein Überlebender? Jeder, der mit einer Krebserkrankung in der Vorgeschichte lebt, die sich vom Moment der Diagnose bis zum Ende des Lebens erstreckt. Das Überleben umfasst also eine Vielzahl von Problemen, die sowohl die Krankheit als auch ihre Heilung betreffen. Patienten und Überlebende haben oft mit Angst und Angst, Ernährungsproblemen, Behandlungsnebenwirkungen, körperlichen Behinderungen und finanziellen Belastungen zu kämpfen. Unabhängig davon, ob sie eine natürliche Lebenserwartung haben oder nicht, können Überlebende mit chronischen Krankheiten oder anderen Schwierigkeiten konfrontiert sein, einschließlich sogenannter Spätfolgen, die aus der Behandlung resultieren.

Herausforderungen der Stufe 4

Viele Krebszentren im ganzen Land beginnen die Diskussion über das Überleben mit Patienten „ab dem Zeitpunkt der Diagnose“, sagte Carol J Bush, Krankenschwestern-Navigatorin der Midwest Cancer Alliance und des University of Kansas Cancer Center, gegenüber Medical Daily. Survivorship bedeutet nicht nur, dass ein ganzes Team von Angehörigen der Gesundheitsberufe „bei der Einschätzung der anhaltenden Bedürfnisse der Patienten hilft“, sondern auch Patienten, die dabei helfen, „ihre Reise nach vorne“zu gestalten.

Krebserfahrungen sind so vielfältig wie die Patienten selbst. Mit einem besseren Screening werden viele Menschen in früheren Stadien diagnostiziert, was zu besseren Ergebnissen und einer höheren Heilungswahrscheinlichkeit führt. Infolgedessen segeln einige Menschen durch die Behandlung, haben nur wenige Probleme und finden sich geheilt. Andere, insbesondere diejenigen, bei denen Krebs im späteren Stadium diagnostiziert wurde, können jedoch mit ihrer Gesundheit zu kämpfen haben.

„Was ich von Patienten gelernt habe, sind Leute, bei denen Krebs im Spätstadium, Stadium 4, diagnostiziert wurde. Diese Leute denken oft, dass sie keine Stimme haben“, sagte Bush gegenüber Medical Daily. „Wir müssen auf die Bedürfnisse von Patienten mit Krebs im Spätstadium hören und sie genauso erfüllen wie Patienten im kurativen Bereich.“

Es beginnt mit der einfachen Frage, wie sie heißen. „Sie wollen nicht immer als Überlebende bezeichnet werden“, sagte Bush. Sie stellt fest, dass die Angst bei dieser Patientengruppe stärker ist und obwohl sie oft feste Netzwerke und große Unterstützung untereinander aufbauen, kann die Isolation für manche Menschen schrecklich sein, wenn unwahrscheinliche Fortschritte erzielt werden, zum Beispiel wenn Patienten im Stadium 4 unerwartet gute Nachrichten erhalten Nach langer Remission oder sogar Heilung fühlen sie sich oft schuldig.

„Das ist ein besonderes emotionales Bedürfnis dieser Bevölkerung“, sagte Bush. Der National Cancer Survivors Day kann also für diese außergewöhnlichen Patienten eine Möglichkeit sein, sich auf ihrem Weg zurück zur Gesundheit mit anderen zu treffen.

Ob Überlebender oder Freund, Familienmitglied oder Kollege, feiern Sie den Tag, der für viele Menschen vieles bedeutet: Feier für die Überlebenden; Inspiration für diejenigen, die kürzlich diagnostiziert wurden; Unterstützung für Familien und Freunde; und Kontakt zu Gemeinden im ganzen Land. Klicken Sie hier, um mehr über Veranstaltungen in Ihrer Nähe zu erfahren.

Beliebt nach Thema