Inhaftierter Teenager verursacht medizinische Kosten in Höhe von 1 Million US-Dollar
Inhaftierter Teenager verursacht medizinische Kosten in Höhe von 1 Million US-Dollar
Anonim

Ein jugendlicher Basketballstar aus Chicago frisst ein Gefängnis von innen heraus - buchstäblich. Der 17-jährige Lamont Cathey nimmt im Cook County Jail Schrauben, Nadeln und alles andere ein, was er finden kann. Dabei ist es ihm gelungen, über eine Million US-Dollar an Arztkosten einzustreichen, nachdem er 24 Mal ins Krankenhaus eingeliefert worden war, um verdaute Metallstücke zu entfernen.

Cathey wurde wegen Diebstahls aus einer Pizzeria des Einbruchs angeklagt. Sie verbrachte das letzte Jahr und vier Monate im Gefängnis, nachdem sie eine Kaution in Höhe von 5.000 USD nicht bezahlt hatte. Seitdem kämpft er mit Depressionen und anderen psychischen Problemen. Er ist einer der vielen Insassen, die professionelle Pflege brauchen, aber nicht annähernd erhalten haben. Wie das Treatment Advocacy Center in einem veröffentlichten Bericht feststellte, sind „Gefängnisse und Gefängnisse zu Amerikas ‚neuen Asylen‘geworden.“

Im Jahr 2012 waren fast 400.000 Häftlinge schwer psychisch erkrankt. Vergleicht man das mit der Zahl der Patienten, die in staatlichen psychiatrischen Krankenhäusern waren (35.000), sieht man die strukturellen Probleme bei der Arbeit. 2013 sitzen mehr als 1,57 Millionen Häftlinge hinter Gittern. Das bedeutet, dass fast ein Viertel dieser Häftlinge an schweren psychischen Erkrankungen leidet.

Die Bedingungen vieler Gefängnisse in ganz Amerika sind unglaublich schlecht, die Insassen bleiben unbehandelt und ungepflegt. In solchen Zuständen findet sich Cathey wieder. Er hat nicht nur Metall gegessen, sondern auch weiterhin Anklagen erhoben. Er schubste eine Wache und beging andere Vergehen, die ihn länger im Gefängnis lassen könnten.

„Dieser Fall ist für mich ein perfektes Beispiel für das Versagen des Strafrechtssystems“, sagte die Direktorin des Gefängnisses, Cara Smith, der Chicago Tribune.

Nachdem die Beamten die medizinischen Gebühren in Höhe von 1 Million US-Dollar zusammengetragen hatten, beschlossen die Beamten, Cathey an einen Ort ohne Zugang zu losen Gegenständen zu bringen.

Beliebt nach Thema