In Blue Bell Listeria Wake fordert die FDA schriftliche Sicherheitspläne von den Herstellern
In Blue Bell Listeria Wake fordert die FDA schriftliche Sicherheitspläne von den Herstellern
Anonim

Nach dem landesweiten Rückruf von Blue Bell Creameries Inc.-Eiscreme im April und den folgenden Krankheits- und Todesfällen plant die Food and Drug Administration, einen Teil eines ruhenden Gesetzesentwurfs wiederzubeleben, der die Sicherheit in der Lebensmittelherstellung erhöhen soll.

Der 2010 verabschiedete Food Safety Modernization Act (FSMA) ermöglichte den Bundesbehörden mehr Kontrolle, wenn es darum ging, die Ausbreitung von lebensmittelbedingten Krankheiten zu verhindern, die jedes Jahr mehr als 100.000 Amerikaner ins Krankenhaus einweisen und Millionen weitere erkranken. Jetzt kommt die Arbeit der letzten vier Jahre zum Tragen, mit dem, was ein FDA-Beamter als „die umfassendste regulatorische Überarbeitung in der Geschichte der Behörde“bezeichnet.

„Wir haben in der FSMA nicht nur neue, durchsetzbare Standards, sondern auch viel stärkere Inspektions- und Durchsetzungsinstrumente, um sicherzustellen, dass die Standards eingehalten werden, wie z, Michael R. Taylor, in einem kürzlich erschienenen Blogbeitrag. Laut Taylor sind dies „Autoritäten, die wir vorher nicht hatten“.

Die neuen Vorschriften verlangen von Lebensmittelherstellern wie Blue Bell, der FDA schriftliche Lebensmittelsicherheitspläne vorzulegen. Diese Pläne würden auf „einer Analyse wahrscheinlicher Gefahren basieren, und Unternehmen müssten uns diesen Plan bei Inspektionen zeigen“, erklärte Taylor. Einige Branchen haben bereits eigene Richtlinien implementiert; Die FDA und das Landwirtschaftsministerium haben jedoch formelle Mandate für Unternehmen, die mit Meeresfrüchten, Säften, Fleisch und Geflügel handeln.

In seinem Haushaltsvorschlag für 2016 forderte Präsident Obama 109,5 Millionen US-Dollar, um die FDA bei der Einführung ihres neuen Systems zu unterstützen. Eine Entscheidung über die vorgeschlagene Regel wird voraussichtlich bis zum 30. August getroffen, sagte Jennifer Corbett Dooren, eine Sprecherin der Agentur, Bloomberg Business in einer E-Mail. Das Urteil wird die Fähigkeit der Behörde, Lebensmittel sicher zu halten, stark beeinflussen.

„Wenn wir diese Finanzierung erhalten, können wir dieses neue, moderne System effektiv und zeitnah implementieren“, schrieb Taylor. "Wenn wir die Finanzierung nicht bekommen, verlieren wir an Schwung und die Umsetzung wird stark gestört."

Fälle wie die von Blue Bell stehen auf der Kippe. Listeria monocytogenes, die Bakterien, die mindestens 10 erkrankten und zum Tod von drei führten, und andere Krankheitserreger bedrohen die Gesundheit der Bevölkerung. Ohne die richtigen Kontrollen zur Gewährleistung der Produktsicherheit können Verbraucher und die Industrie nicht wissen, wann und wie sie ein Problem beheben können, abgesehen von einem massiven Rückruf.

„Kein Gesetz kann null Risiko garantieren“, räumte Taylor ein. „Aber bei der FSMA geht es darum, sicherzustellen, dass das Lebensmittelsystem alles in seiner Macht Stehende tut, um Probleme zu vermeiden und Lebensmittel in Lebensmittelgeschäften und Restaurants so sicher wie möglich bereitzustellen.“

Beliebt nach Thema