Junge mit Autismus und 'savant' Hearing zeigt, dass eine Störung nicht immer zur Behinderung führt
Junge mit Autismus und 'savant' Hearing zeigt, dass eine Störung nicht immer zur Behinderung führt
Anonim

Die Autismus-Spektrum-Störung (ASS) mag für die meisten Menschen wie eine Belastung für denjenigen erscheinen, der sie hat – und ihre Eltern –, aber wo einige Anomalien sehen, sehen andere Superkräfte. Dies ist der Fall bei dem 8-jährigen Tyler Doi, einem kleinen Jungen mit Autismus, dessen Affinität zu Windspielen seine einzigartige Fähigkeit hervorgebracht hat, ihre Klänge zu unterscheiden - die für viele Menschen normalerweise gleich klingen.

Studien haben gezeigt, dass Menschen mit Autismus, während sie in einigen Bereichen der kognitiven Funktion mangelhaft sind, in anderen hervorragend sind. Im Mai letzten Jahres fanden Forscher der Vanderbilt University heraus, dass Kinder mit Autismus besser verfolgen konnten, in welche Richtung sich ein Satz sich schnell bewegender Balken bewegte als Kinder ohne Autismus. Eine andere Studie ergab, dass Erwachsene mit Autismus eher an Synästhesie leiden, einem Zustand, bei dem Gehirnverbindungen gemischt sind, wodurch eine Sinneswahrnehmung eine andere auslöst – ein Geräusch, das zum Beispiel eine Person auch dazu veranlasst, Farben zu sehen.

Für Tyler manifestierten sich diese verbesserten neuronalen Verbindungen in der Fähigkeit, verschiedene Klänge zwischen Windspielen zu entschlüsseln. Obwohl er sich anfangs für Sterne und Vogelhäuschen interessierte, führte ein gescheiterter Versuch, sie zu finden, dazu, dass er mit Windspielen vertraut gemacht wurde. Von da an explodierte sein Interesse und jetzt besitzt er bis zu 100 davon – hauptsächlich hergestellt von Woodstock Chimes. Um zu zeigen, wie gut er darin war, jedes Glockenspiel zu identifizieren, trat er in der „Name-That-Chime-Challenge“gegen den Besitzer von Woodstock Chime, Garry Kvistad, an, die Sie im eher herzerwärmenden Video unten sehen können.

Woodstock Chimes beschloss auch, Menschen mit ASD ein brandneues Glockenspiel namens „Woodstock Chimes for Autism“zu widmen. Das Unternehmen verpflichtete sich außerdem, 100 Prozent des Gewinns aus dem Glockenspiel für Forschung und Behandlung zu spenden. Es ist mit einem bunten Puzzleteil verziert, um das Geheimnis zu symbolisieren, das immer noch die Ursachen und Auswirkungen von ASS umgibt. Einige der neuesten Statistiken zeigen, dass eines von 68 Kindern mit ASS fast 37-mal häufiger ist als vor 30 Jahren.

Beliebt nach Thema