Kelly Rowland erscheint auf dem Cover des Shape Magazine: Ist es ihr echter Körper oder übermäßige Airbrush?
Kelly Rowland erscheint auf dem Cover des Shape Magazine: Ist es ihr echter Körper oder übermäßige Airbrush?
Anonim

Die X-Factor-Jurorin Kelly Rowland ziert das Cover der Oktober-Ausgabe des Shape-Magazins und trägt ein bauchfreies Top und eine Bikinihose. Aber einige denken, dass ihre glatten Beine und steinharten Bauchmuskeln computergeneriert sind.

„Ich trainiere fünf- oder sechsmal die Woche“, sagte Rowland gegenüber Shape. „Ich fühle mich besser, sehe besser aus, schlafe besser… Fit zu sein macht mich sexy. Ist das nicht das Ziel eines jeden beim Training, nackt gut auszusehen?“

Die 32-jährige ehemalige Sängerin von Destiny’s Child ist bekannt für ihre schlanke Figur und ihre schwüle Stimme. Sie sagte, sie trainiere mindestens fünf Tage die Woche mit der Hollywood-Trainerin Jeanette Jenkins und sei sogar Teil ihres Fitnessvideos Sexy Abs. Sie führt ihren fitten Körper auf ihr hartes Trainingsprogramm und die Verpflichtung zurück, „sauber zu essen“.

"Ich sage nie gerne Diät", sagte sie kürzlich in einem Interview mit TheYBF.com. „Ich sage gerne ‚sauber essen‘… Für mich ist es grünes Gemüse oder Fisch. Ich fühle mich beim Essen nicht schwer, beschwert oder lethargisch. Essen soll dir Energie geben. Alles was ich brauche ist ein Gutes Training und das war's. Ich achte auf mich selbst, kümmere mich um meine Haut und passe auf, was ich esse."

Rowlands sieht in Form sehr durchtrainiert aus, aber ein Artikel in der Daily Mail sagt, dass sie möglicherweise zu fit aussieht. Die Klatschpublikation wirft der Sängerin ein „Photoshop-Makeover“und eine „Airbrush-Behandlung“vor.

"Mit einem Camouflage-Crop-Top waren die Beine des Sängers merklich glatter und kleiner", heißt es in dem Artikel. "Und Kellys bereits durchtrainierter Bauch wurde mit der Welle eines Airbrush-Stabs eindeutig von seiner dünnen Schicht zusätzlicher Haut befreit."

Eins ist jedenfalls sicher - Airbrush oder keine Airbrush - die Frau ist fit. Die Ausgabe von Shape kam am Freitag, dem 13. September, in die Kioske. Einen Ausschnitt aus Rowlands Interview können Sie auf Shape.com lesen.

Beliebt nach Thema