Trinken am St. Patrick’s Day: Wie man unordentliche Kater vermeidet [VIDEO]
Trinken am St. Patrick’s Day: Wie man unordentliche Kater vermeidet [VIDEO]
Anonim

Am St. Patrick's Day wird oft zu viel getrunken – ein neues Video der American Chemical Society (ACS) erklärt, wie Alkohol Ihren Körper beeinflusst und wie Sie an diesem Wochenende extreme Kater vermeiden können.

Während traditionelle irische Feiern das Essen von irischem Sodabrot und das Essen von Corned Beef und Kohl am St. Patrick's Day beinhalten, feiern die meisten Nachtschwärmer das Ereignis, indem sie reichlich Alkohol zu sich nehmen.

Wie jeder starke Trinker weiß, ist ein Kater eine unvermeidliche Folge einer wilden Nacht. Es gibt alle möglichen seltsamen Heilmittel gegen Kater, und die Forschung schlägt einige mögliche Heilmittel vor.

Zu den negativen Auswirkungen eines Katers gehören:

  • Kopfschmerzen, verursacht durch niedrigen Blutzucker und allergische Reaktionen auf Alkoholbestandteile
  • Übelkeit und Magenverstimmung durch übermäßige Magensäuresekretion
  • Durst durch die entwässernde Wirkung von Alkohol auf den Körper.

Wenn Sie dieses Wochenende bei Ihrem St. Patrick's Day-Trinken das grüne Bier trinken, bietet Bytesize Science in knapp vier Minuten alles, was Sie über die Wissenschaft wissen müssen, wie Alkohol Ihren Körper beeinflusst.

Sehen Sie sich dieses Video an, um Tipps zum Umgang mit Ihrem Trinkverhalten am St. Patrick's Day an diesem Wochenende zu erhalten:

Der beste Rat, den man für das Trinken am St. Patrick's Day geben kann, ist Mäßigung. Kennen Sie Ihr eigenes Limit und behalten Sie im Auge, wie viel Sie den ganzen Tag über getrunken haben.

Wenn Sie am St. Patrick's Day viel trinken, denken Sie an diese Tipps:

  • Ein Bier, ein Glas Wein oder ein Schuss Schnaps pro Stunde erhöht Ihren Blutalkoholgehalt (BAK) um 0,03 %.
  • Wenn Sie nach dem Trinken viel Protein zu sich nehmen, kann dies die Alkoholaufnahme Ihres Körpers verlangsamen, was die Auswirkungen einer Alkoholvergiftung verzögert.
  • Das Kohlendioxid in Mixgetränken mit Soda transportiert den Alkohol tatsächlich schneller durch Ihren Körper
  • Dunkle Spirituosen und Bier enthalten einen hohen Anteil an Chemikalien, die Kongenere genannt werden, die zu stärkeren Kater-Kopfschmerzen führen können

Denken Sie daran - was auch immer Sie tun, trinken und fahren Sie nicht, am St. Patrick's Day oder an einem anderen Tag, und stellen Sie sicher, dass Sie Freunde haben, die die ganze Nacht nach Ihnen Ausschau halten.

Beliebt nach Thema