Neues Coronavirus hat die Fähigkeit erlangt, von Mensch zu Mensch zu springen
Neues Coronavirus hat die Fähigkeit erlangt, von Mensch zu Mensch zu springen
Anonim

In Großbritannien ist ein elfter Patient mit dem neu entdeckten Coronavirus infiziert.

Wie wir gestern berichteten, infizierte ein Virus, das erstmals in Großbritannien identifiziert und bei Patienten in Saudi-Arabien, Jordanien und Großbritannien gefunden wurde, seinen zweiten Patienten. Berichte der britischen Gesundheitsbehörde haben heute einen dritten Fall bestätigt.

Diese Person ist ein Familienmitglied des zweiten britischen Infizierten, und der Fall bestätigt, dass das Virus von Mensch zu Mensch übertragen werden kann. Der neue Patient hatte weder Saudi-Arabien noch Pakistan besucht, wie das zweite britische Opfer, sondern befand sich in unmittelbarer Nähe eines der früheren britischen Patienten, von denen einer im Juni starb.

Ärzte sagten, dass der neue Patient möglicherweise aufgrund einer zugrunde liegenden medizinischen Erkrankung einem erhöhten Risiko ausgesetzt war und sich derzeit auf der Intensivstation im Krankenhaus von Birmingham befindet.

"Obwohl dieser Fall starke Beweise für eine Übertragung von Mensch zu Mensch liefert, wird das Infektionsrisiko in den meisten Fällen immer noch als sehr gering angesehen", sagte John Watson, Leiter der Abteilung für Atemwegserkrankungen bei der Gesundheitsbehörde, in einer Erklärung. "Wenn (das) neuartige Coronavirus ansteckender wäre, hätten wir mit einer größeren Fallzahl gerechnet."

Michael Osterholm, Experte für Infektionskrankheiten an der University of Minnesota, warnte davor, dass sich das Virus in eine übertragbarere Form anpassen könnte.

„Jeden Moment könnte der Hydranten von Mensch-zu-Mensch-Übertragungsfällen geöffnet werden“, sagte er. "Dies ist definitiv ein 'Bleib dran'-Moment."

Er stellte fest, dass es, bevor SARS eine weltweite Epidemie auslöste, eine Handvoll Fälle von Mensch zu Mensch gab, bis etwas passierte, wie eine Virusmutation, die eine Explosion von Fällen auslöste.

Die WHO sagt, dass das Virus wahrscheinlich weiter verbreitet ist als nur im Nahen Osten und hat den Ländern geraten, alle Menschen mit ungeklärter Lungenentzündung zu testen.

Das neue Virus ähnelt einem, das von Fledermäusen übertragen wird, aber Forscher fragen sich, ob Kamele oder Ziegen ein Vektor für die Übertragung auf den Menschen sein könnten.

Beliebt nach Thema